BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Champions-League-Auftakt für Dortmund und Leipzig | BR24

© picture-alliance/dpa

Mats Hummels

Per Mail sharen

    Champions-League-Auftakt für Dortmund und Leipzig

    Auftakt der der neuen Champions-League-Saison: Für Borussia Dortmund und RB Leipzig stehen gleich zu Beginn der Königsklasse schwierige Aufgaben an.

    Per Mail sharen

    Der BVB tritt bei Lazio Rom als dem erwartet stärksten Gegner in der Gruppe F an, RB Leipzig trifft im eigenen Stadion auf den türkischen Meister Istanbul Basaksehir. Den Revierclub plagen vor dem Spiel mit 1.000 zugelassenen Zuschauern im Stadio Olimpico Personalprobleme. In Manuel Akanji (positiver Corona-Test vor zwei Wochen), Dan-Axel Zagadou (Knie), Nico Schulz (Muskelfaserriss) und Emre Can (Rotsperre) fallen gleich vier Abwehrspieler aus.

    Leipzig ohne Klostermann

    In Leipzig werden aufgrund eines erwarteten Anstiegs der Coronavirus-Infektionen auf Empfehlung des Gesundheitsamts nur 999 Zuschauer in das Stadion gelassen. Nationalspieler Lukas Klostermann fehlt RB mit Knieproblemen, Kapitän Marcel Sabitzer und Konrad Laimer fallen weiterhin aus. Amadou Haidara steht nach seinem nicht eindeutigen Corona-Test nicht im Kader.