BR24 Logo
BR24 Logo
Sport

Bundesliga-Neustart: Seehofer zieht positive Bilanz | BR24

© dpa-Bildfunk/Hannibal Hanschke

Für Horst Seehofer gehört Fußball in Deutschland zur Kultur "und unterstützt den Zusammenhalt in unserem Land.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Bundesliga-Neustart: Seehofer zieht positive Bilanz

Bundesinnenminister Horst Seehofer ist mit dem fast reibungslosen Neustart der Bundesliga zufrieden. Seine Bilanz: "Fußballfreude und Infektionsschutz müssen sich nicht ausschließen."

Per Mail sharen

Seehofer ist als Bundesinnenminister auch für den Sport zuständig: "Ich habe am Wochenende wie viele Millionen Menschen den Wiederanpfiff der ersten und zweiten Bundesliga mit Begeisterung am Fernseher verfolgt." Der 70-jährige Politiker zog, nach dem ersten Spieltag der 1. und 2. Bundesliga unter den Corona bedingten Einschränkungen, eine positive Bilanz. "Dank des professionellen Verhaltens der Mannschaften und der Besonnenheit der Fans sehe ich das Sicherheitskonzept der DFL in beeindruckender Weise bestätigt."

Nun müssten der Deutsche Fußball-Bund (DFB) und die Vereine gemeinsam mit den Ländern Konzepte erarbeiten, damit der Ball auch in der dritten Liga bald wieder rollen könne, betonte Seehofer.

© BR

Der Ball rollt wieder in der 1. und 2. Fußball-Bundesliga, wenn auch ohne Zuschauer. Wie haben die bayerischen Teams und Fans den Neustart in der Coronakrise erlebt?