BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

BR24 Sport begleitet drei Sportler auf ihrem Weg nach Oberstdorf | BR24

© BR
Bildrechte: picture-alliance/dpa

Endlich beginnt die Heim-WM in Oberstdorf: Es wird ernst für unser bayerisches Nordisch-Trio Katharina Althaus, Laura Gimmler und Johannes Rydzek, das wir auf dem "Weg nach Oberstdorf" begleitet haben.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

BR24 Sport begleitet drei Sportler auf ihrem Weg nach Oberstdorf

Drei Sportler - ein Ziel: die Nordische Ski-WM in Oberstdorf 2021. Wir haben Laura Gimmler, Katharina Althaus und Johannes Rydzek auf ihrem Weg dorthin begleitet. In der letzten Folge heißt es endlich: Jetzt geht's los!

Per Mail sharen
Von
  • BR24 Sport

In dieser Woche beginnt die Nordische Ski-WM. Die Titelkämpfe in Oberstdorf sind für die dort beheimateten Sportler wie Johannes Rydzek, Katharina Althaus und Laura Gimmler etwas ganz Besonderes.

"Oberstdorf ist einfach meine Heimat", sagt der Nordische Kombinierer Rydzek. Im Jahr 2018 wurde er Olympiasieger von der Großschanze und gewann bei den Nordischen Skiweltmeisterschaften 2015 und 2017 insgesamt sechs Weltmeistertitel. Bei der Heim-WM will er nach einer schwierigen Saison wieder zurück zu alter Stärke finden.

Gimmler: "Heim-WM immer was besonderes"

Gimmler ist in Oberstdorf geboren und aufgewachsen. "Eine WM zuhause zu haben, ist was ganz Besonderes", sagt die Langläuferin. Bei den Nordischen Skiweltmeisterschaften 2019 in Seefeld in Tirol, lief sie auf den 20. Platz im Sprint, auf den 13. Rang über zehn Kilometer klassisch und auf den vierten Platz mit der Staffel.

Althaus: Familie und Heimat "pushen mich"

Skispringerin Althaus findet es nach den zahlreichen Wettbewerben in der ganzen Welt "umso schöner wieder hier her zu kommen: zu meiner Familie und meiner Heimat". "Klar, pusht das", sagt die 24-Jährige über die Titelkämpfe im Allgäu.

Ihre bisher größten sportlichen Erfolge sind die Weltmeistertitel mit der Mixed-Mannschaft bei den Weltmeisterschaften 2015 in Falun und mit der Damen- und der Mixed-Mannschaft bei den Weltmeisterschaften 2019 in Seefeld in Tirol.