BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

BR-Analyse: Das Erfolgsgeheimnis des FC Bayern | BR24

© BR
Bildrechte: BR, picture-alliance/dpa

Der FC Bayern München ist vorzeitig deutscher Meister in der Saison 2019/20. Im DFB-Pokal und in der Champions League gibt's noch zwei weitere Titelchancen. Die Analyse von Taufig Khalil, FC-Bayern-Reporter in der BR-Sportredaktion.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

BR-Analyse: Das Erfolgsgeheimnis des FC Bayern

Der FC Bayern ist zum achten Mal in Serie deutscher Fußballmeister. Warum? Der Trainerwechsel im Herbst war ausschlaggebend. Aber die Bayern waren den anderen Teams auch mental voraus. Eine Analyse von Taufig Khalil, Bayernreporter von BR24 Sport.

Per Mail sharen
Von
  • Taufig Khalil
  • Christian Klos

Nach einer kuriosen Saison kam endlich die Erlösung. Mit dem 1:0 gegen Werder Bremen brachte der FC Bayern München zwei Spieltage vor Saisonende den Meistertitel vorzeitig nach Hause. Trotz leerer Zuschauerränge konnten die Bayern-Stars sich und ihre nächste Meisterschaft mit La-Ola-Welle feiern. "In der Kabine ging es sehr emotional zu, die Stimmung war ausgelassen", sagt Taufig Khalil, FC-Bayern-Reporter in der BR-Sportredaktion.

Nicht nur wegen der Corona-Zeit, auch sportlich gesehen, war die Saison für die Münchner von einigen Hochs und Tiefs geprägt. Der Trainerwechsel nach der 1:5-Pleite gegen Eintracht Frankfurt "ist der Grund, warum der FC Bayern jetzt diese achte Meisterschaft klargemacht hat", so Khalil. Es sei zu bezweifeln, dass das so souverän unter Vorgänger Nico Kovac gelaufen wäre.

Khalil: "Sie haben den Hunger nicht verloren"

Mit Hansi Flick wurde die Mannschaft fokussierter und nahm Fahrt auf. Die Spieler hätten die nötige Professionalität und Disziplin bewiesen. "Sie waren von Anfang an vom Kopf her bereit", so Khalil. Auch wenn es der achte Titel in Folge sei: "Sie haben den Hunger nicht verloren."

Neben Thomas Müller und Robert Lewandwoski habe vor allem der erst 19-jährige Kanadier Alphonso Davies überzeugt. Ursprünglich als Außenstürmer gekommen, brillierte er in seiner neuen Position als Linksverteidiger.

Die Bayern "haben einen Plan"

Die nächste Titelchance steht in zweieinhalb Wochen beim DFB Pokalfinale gegen Bayer Leverkusen an. Und auch in der Champions League rechen sich die Münchner einiges aus. Können die Bayern in der Champions-League als Favorit auftrumpfen?

"Absolut", meint Khalil. Das konnte man schon beim Sieg im Achtelfinal-Hinspiel gegen den FC Chelsea sehen. Auch die frühzeitige Spielpraxis, die die Münchner im Vergleich zu später wiedergestarteten europäischen Klubs haben, sei dabei vorteilhaft. "Sie haben einen Plan, das ist das, was sie von anderen oft unterscheidet", sagt Khalil.