Zurück zur Startseite
Sport
Zurück zur Startseite
Sport

BMW international Open: Kaymer mit starkem Start | BR24

© dpa-Bildfunk/Sven Hoppe

Martin Kaymer bei den Golf International Open in Eichenried

Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

BMW international Open: Kaymer mit starkem Start

Golfprofi Martin Kaymer ist sehr gut in die 31. BMW Open in Eichenried gestartet. Der 34-Jährige benötigte auf dem Par-72-Kurs 67 Schläge und stand im Zwischenklassement nach der ersten Runde auf dem geteilten zweiten Rang hinter Andrea Pavan (66).

Per Mail sharen

"Ich bin absolut zufrieden. Fünf unter - das ist ein guter Auftakt. Es hat Spaß gemacht", sagte Kaymer erleichtert. Der 34-Jährige benötigte auf dem Par-72-Kurs vor den Toren Münchens 67 Schläge und stand bei dem mit zwei Millionen Euro dotierten Turnier im Zwischenklassement auf dem geteilten zweiten Rang hinter dem Italiener Andrea Pavan (66).

In Eichenried zahlte sich vor allem seine intensive Arbeit in den letzten Wochen an seinem kurzen Spiel aus. Fünf Birdies, vier davon auf den ersten neun Löchern, waren der Lohn in der ersten Runde. "Das hilft fürs Selbstvertrauen. Ich hatte solide Schläge und habe mir viele Chancen erarbeitet", sagte Kaymer zu seiner starken Vorstellung an Tag eins des Turniers.

Kaymer benötigt gute Ergebnisse

Der letzte Turniersieg des früheren Weltranglistenersten liegt fünf Jahre zurück. In Eichenried hatte er 2008 gewonnen. Kaymer, auf Rang 93 der Weltrangliste abgerutscht, benötigt gute Ergebnisse, um sich noch für die prestigeträchtige British Open (18. bis 21. Juli) zu qualifizieren. Dies sei kurzfristig sein "großes Ziel", hatte Kaymer vor dem Turnier in Eichenried betont. Zuletzt war er bei der 119. US Open in Pebble Beach 35. geworden.

© BR

Martin Kaymer ist sehr gut in das prestigeträchtigste deutsche Golfturnier vor den Toren Münchens gestartet.