Zurück zur Startseite
Sport
Zurück zur Startseite
Sport

Bewegungscheck: Wie fit sind Bayreuther Grundschüler? | BR24

© BR

Wie fit sind unsere Grundschüler? Inwieweit haben Fernseher, Computerspiele und Handy Auswirkungen auf die Motorik? Können unsere Kinder noch rennen, balancieren, klettern? Ein Bewegungscheck der Uni Bayreuth soll genau das zeigen.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Bewegungscheck: Wie fit sind Bayreuther Grundschüler?

Wie fit sind unsere Grundschüler? Inwieweit haben Fernseher, Computerspiele und Handy Auswirkungen auf die Motorik? Können unsere Kinder noch rennen, balancieren, klettern? Ein Bewegungscheck der Uni Bayreuth soll genau das zeigen.

Per Mail sharen

Bei dem Bewegungscheck in der Bayreuther Oberfrankenhalle müssen die Grundschüler zehn Stationen absolvieren. Dazu gehören Weitwurf, Weitsprung, Dauerlauf und Sprint – aber auch Balancieren und seitliches Hin- und Herspringen. Der Lehrstuhl für Traininings-und Bewegungswissenschaft der Uni Bayreuth organisiert den Test und hat die Halle für zwei Wochen gemietet.

Bewegungscheck zum ersten Mal in Bayern

Den Bewegungscheck gibt es schon seit einigen Jahren im hessischen Fulda, nun erstmals auch in Bayern. Die Initiative der Uni kam beim Schulamt gut an. 19 Bayreuther Schulen mit insgesamt 1.000 Schüler machen mit.

Uni Bayreuth empfiehlt den Kindern Sportarten

Sind alle Stationen geschafft, bekommt jeder eine Urkunde. Darauf stehen fünf Empfehlungen, welche Sportart zu welchem Kind passt. Wichtig ist, dass alle empfohlenen Sportarten auch in der Region angeboten werden, von Fußball in Bayreuth bis zum Langlaufen im Fichtelgebirge.

© BR

Forscher der Uni Bayreuth untersuchen mittels eines Bewegungschecks, wie fit die Bayreuther Grundschüler sind. Sie gehen dabei auch der Frage nach, ob Computerspiele, Handy und Fernseher Auswirkungen auf die Motorik haben.