BR24 Logo
BR24 Logo
Sport

Beckenbauer macht sich für Sexwale stark | BR24

Video nicht mehr verfügbar

Dieses Video konnte leider nicht geladen werden, da es nicht mehr verfügbar ist.

Weitere Information zur Verweildauer

Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Beckenbauer macht sich für Sexwale stark

Der "Kaiser" wirbt für einen Blatter-Nachfolger: Franz Beckenbauer hat sich für den früheren Freiheitskämpfer Tokyo Sexwale (62) als Präsidentschaftskandidat beim Fußball-Weltverband FIFA und damit als Nachfolger von Joseph S. Blatter stark gemacht.

Per Mail sharen
Teilen

 "Ich bin sicher, dass der Deutsche Fußball-Bund ihn bei einer Kandidatur unterstützen würde", sagte Beckenbauer am Rande des Camp Beckenbauer. Der DFB wisse "um die Qualität der Südafrikaner und die Qualität von Tokyo Sexwale", sagte Beckenbauer. Beckenbauer und Sexwale sind Freunde, sie arbeiteten bei den jeweiligen Weltmeisterschaften 2006 (Deutschland) und 2010 (Südafrika) eng zusammen.