Zurück zur Startseite
Sport
Zurück zur Startseite
Sport

Bayern München gewinnt Champions League-Auftakt | BR24

© BR

Der FC Bayern München ist mit dem erhofften klaren Heimsieg in die neue Champions-League-Saison gestartet. Die Mannschaft von Trainer Niko Kovac gewann die Auftaktpartie gegen Roter Stern Belgrad mit 3:0.

2
Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Bayern München gewinnt Champions League-Auftakt

Der FC Bayern München ist mit dem erhofften klaren Heimsieg in die neue Champions-League-Saison gestartet. Die Mannschaft von Trainer Niko Kovac gewann die Auftaktpartie gegen Roter Stern Belgrad mit 3:0.

2
Per Mail sharen
Teilen

Angetrieben von Philippe Coutinho ist der FC Bayern München mit dem obligatorischen Auftaktsieg in die Champions League gestartet. Ein halbes Jahr nach dem Achtelfinal-K.o. gegen den FC Liverpool gewann der deutsche Fußball-Rekordmeister am Mittwoch standesgemäß gegen das offensiv weitgehend harmlose Team von Roter Stern Belgrad um Ex-Nationalspieler Marko Marin mit 3:0 (1:0).

FC Bayern erhöht gegen Ende das Tempo nochmals deutlich

Die Tore erzielten Kingsley Coman mit einem feinen Flugkopfball (34. Minute), Robert Lewandowski (80.) und der eingewechselte Thomas Müller (90.+1). Kritikpunkt war die mangelnde Chancenverwertung, auch der spielfreudige Coutinho versuchte es vor 70.000 Zuschauern wiederholt vergeblich, ein Abseitstor des Brasilianers zählte nicht.

Das Starensemble von Trainer Niko Kovac setzte sich mit dem 16. Auftaktsieg nacheinander in der ausverkauften Arena gleich an die Spitze der Gruppe B. Nächster Gegner ist am 1. Oktober in London Tottenham Hotspur. Der letztmalige Finalist startete zwar nur mit einem 2:2 bei Olympiakos Piräus, dürfte aber dennoch ein anderer Prüfstein als das offensiv harmlose Belgrader Team um den früheren Nationalspieler Marko Marin werden.

FC Bayern München - Roter Stern Belgrad 3:0 (1:0)

FC Bayern: Neuer - Kimmich, Süle, Pavard, Lucas Hernández - Thiago - Tolisso (65. Javi Martinez), Philippe Coutinho (83. Müller) - Coman, Lewandowski, Perisic (66. Gnabry)

Roter Stern Belgrad: Borjan - Gobeljic, Milunovic, Degenek, Jander - Garcia (83. Vukanovic), Jovancic (62. Vulic), J. Canas, van La Parra - Marin - Pavkov (70. Boakye)

Tore: 1:0 Coman (34.), 2:0 Lewandowski (80.), 3:0 Müller (90.+1)

Zuschauer: 70.000 (ausverkauft)

Schiedsrichter: Bobby Madden (Schottland)