BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 - Hier ist Bayern
© picture alliance
Bildrechte: picture alliance

Sofia Jakobsson (80 FC Bayern Munich) and Pauleta (21 Benfica Lisbon)

Per Mail sharen

    Bayern-Fußballerinnen starten mit 0:0 in Champions-League-Saison

    Die Fußballerinnen des FC Bayern München sind mit einem Unentschieden in die Gruppenphase der Champions League gestartet. Die Münchnerinnen kamen am Dienstagabend bei Benfica Lissabon nicht über ein torloses Remis hinaus.

    Von
    BR24 SportBR24 Sport
    Per Mail sharen

    Der deutsche Frauenfußballmeister FC Bayern München hat zum Auftakt der Champions-League-Saison einen Auftakterfolg verpasst. Das Team von Trainer Jens Scheuer kam trotz einiger guter Chancen nicht zum Torerfolg. Für die Bayern-Damen, die mit vier Siegen und 21:0 Toren in die Bundesliga gestartet sind, war es der erste kleine Rückschlag der noch jungen Spielzeit.

    München hatte teilweise Probleme mit dem kampfstarken portugiesischen Meister, zudem war Benficas Torhüterin Leticia ein starker Rückhalt ihrer Mannschaft. Linda Dallmann (13. Minute), Maximiliane Rall (37.) und Lea Schüller (85.), die knapp an der Latte scheiterte, hatten die Führung für den überlegenen deutschen Meister jeweils vergeben. Ein Tor von Münchens Saki Kumagai (78.) wurde in der Schlussphase zurückgepfiffen, nachdem der Ball ihren Arm touchiert hatte.

    Nächster Gegner BK Häcken

    Die Bayern, die in der vergangenen Saison im Halbfinale am FC Chelsea gescheitert waren, bestreiten sein zweites Gruppenspiel in der Königsklasse am 14. Oktober gegen den schwedischen Club BK Häcken. Anschließend wartet in der Gruppe D Rekordsieger Olympique Lyon (sieben Titel).

    Sendung

    BR24 Sport im BR Fernsehen

    Schlagwörter