BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© Picture alliance/dpa
Bildrechte: Picture alliance/dpa

Weronika Zawistowska (links)

Per Mail sharen

    Bayern-Frauen verpflichten Polens Nationalspielerin Zawistowska

    Der FC Bayern hat die polnische Nationalspielerin Weronika Zawistowska verpflichtet. Die 21-jährige Offensivspielerin von KKS Czarni Sosnowiec erhält einen Dreijahresvertrag in München, wird aber zunächst ausgeliehen, um Spielpraxis zu sammeln.

    Per Mail sharen
    Von
    • BR24 Sport

    "Weronika ist eine sehr talentierte Offensivspielerin mit viel Potenzial", lobte die Sportliche Leiterin der Bayern-Frauen Bianca Rech und ergänzte: "Wir haben mit Weronika einen Plan aufgestellt, wie wir sie in den nächsten Jahren gemeinsam entwickeln wollen". Demnach habe man sich "im ersten Schritt für eine Ausleihe entschieden, um ihr die Möglichkeit zu geben, sich auf einem höheren Niveau weiterzuentwickeln und wichtige Spielpraxis zu sammeln", sagte Rech. Wohin es Zawistowska für ihre Ausleihe zieht, wurde nicht bekannt gegeben.

    Zehnmalige Nationalspielerin von Polens Rekordmeister

    Die 21-jährige Offensiv-Spielerin kommt vom polnischen Rekordmeister KKS Czarni Sosnowiec. Für Polens Nationalmannschaft stand sie zehnmal auf dem Platz. Die 21-Jährige ist bereits die zweite Verpflichtung der Bayern-Frauen für die kommende Spielzeit. Zuvor hatten die Münchnerinnen den Transfer von Maximiliane Rall von der TSG Hoffenheim bekanntgegeben.