BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Bayern-Frauen mit fünftem Saisonsieg kurios auf Platz zwei | BR24

© picture alliance/dpa

Lea Schüller

Per Mail sharen

    Bayern-Frauen mit fünftem Saisonsieg kurios auf Platz zwei

    Trotz eines 3:0-Sieges gegen den MSV Duisburg verlieren die Frauen des FC Bayern München am Mittwoch die Tabellenspitze. Der VfL Wolfsburg schießt ein Tor mehr und überholt deshalb die Bayern.

    Per Mail sharen

    Double-Gewinner Wolfsburg und der FC Bayern führen die Frauenfußball-Bundesliga damit weiter im Gleichschritt an. Beide haben nach fünf Spielen fünf Siege auf dem Konto. Allerdings haben die Wolfsburgerinnen nach einem 4:0 (2:0) gegen den SC Sand nun ein Tor mehr auf dem Konto als die Bayern und rücken damit an die Tabellenspitze vor.

    Souveräner Sieg

    Die Münchnerinnen waren beim 3:0 (3:0) gegen Duisburg zwar erneut souverän, rutschen aber kurioserweise auf Platz zwei ab. Die Tore erzielten Amanda Ilestedt (21.), Viviane Asseyi (27.) und Nationalspielerin Lea Schüller (39.). Neuer Dritter ist Turbine Potsdam nach einem 3:0 (0:0) gegen den SC Freiburg.

    Die SGS Essen unterlag der TSG Hoffenheim mit 0:3 (0:1), Eintracht Frankfurt und Bayer Leverkusen trennten sich 2:2 (1:1).