Zurück zur Startseite
Sport
Zurück zur Startseite
Sport

Bayern-Frauen holen mühsamen Heimsieg gegen Hoffenheim | BR24

© imago/foto2press

Torjubel der Münchnerinnen nach dem Treffer zum 1:0.

Per Mail sharen

    Bayern-Frauen holen mühsamen Heimsieg gegen Hoffenheim

    Vizemeister Bayern München hat in der Frauenfußball-Bundesliga mit Mühe in die Erfolgsspur zurückgefunden. Knapp zwei Wochen nach der 0:6-Pleite beim VfL Wolfsburg holte der dreimalige Meister gegen die TSG Hoffenheim einen 2:1 (1:0)-Sieg.

    Per Mail sharen

    Mandy Islacker (34.) und Sara Däbritz (75.) sorgten mit ihren Toren für den zweiten Heimerfolg der Münchnerinnen. Mit neun Punkten belegen sie damit vorerst den zweiten Tabellenplatz hinter dem punktgleichen VfL. Maximiliane Rall (83.) traf zum Anschluss für die fünftplatzierte TSG (6). Die Münchnerinnen verbesserten sich im Gegensatz zur argen Niederlage gegen den Deutschen Meister allerdings noch nicht wesentlich.

    Wenige Tage nach Bekanntgabe des Wörle-Abschieds

    In dieser Woche hatte der FC Bayern überraschend die Trennung von Trainer Thomas Wörle zum Saisonende verkündet. Der 36-Jährige war mehr als neun Jahre Chef der Spielerinnen.