BR24 Logo
BR24 Logo
Sport

Bayern-Basketballer bleiben in der Liga ungeschlagen | BR24

© BR

Die Basketballer des FC Bayern München haben ihre makellose Bilanz in der Bundesliga bewahrt. Der souveräne Tabellenführer setzte sich mit 76:68 (37:33) bei Rasta Vechta durch.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Bayern-Basketballer bleiben in der Liga ungeschlagen

Die Basketballer des FC Bayern München haben ihre makellose Bilanz in der Bundesliga bewahrt. Der souveräne Tabellenführer setzte sich mit 76:68 (37:33) bei Rasta Vechta durch.

Per Mail sharen

Die Münchner feierten damit den 14. Sieg im 14. Ligaspiel. Bester Werfer des Titelverteidigers war der Finne Petteri Koponen mit 19 Punkten. Verfolger Alba Berlin kassierte hingegen überraschend die dritte Saison-Niederlage in der Bundesliga. Der Hauptstadtclub unterlag bei der BG Göttingen mit 71:72 (38:35) und verpasste damit den möglichen Sprung auf den zweiten Tabellenplatz.

In der Bundesliga top, Probleme in der EuroLeague

Ganz im Gegensatz zur Leistung in der Liga haben die Bayern im internationalen Wettbewerb arg zu kämpfen. In Belgrad hatten sie zuletzt die dritte Niederlage in Folge kassiert.