BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© BR
Bildrechte: BR

Rodel-Olympiasieger Felix Loch sorgte bei der Auslung des Viertelfinales im Bayerischen Fußball-Pokal für attraktive Paarungen.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Bayerischer Pokal: Buchbach freut sich auf den TSV 1860 München

Das Viertelfinale im Bayerischen Fußball-Pokal steht fest. Drei Mal gibt's das Duell Regionalliga gegen 3. Liga: Aubstadt empfängt Türkgücü, Buchbach spielt gegen den TSV 1860 München, die Würzburger Kickers in Schweinfurt.

Per Mail sharen
Von
  • Bernd R. Eberwein

Rodel-Olympiasieger Felix Loch gab die "Glücksfee" in der Halbzeitpause des Drittligaspiels Würzburger Kickers - TSV Havelse. Bei der Auslosung des Viertelfinales im Bayerischen Fußball-Pokal gibt es gleich drei Mal ein "David-gegen-Goliath-Duell": drei Mal empfängt ein bayerischer Regionalligist einen Drittligisten.

1. FC Schweinfurt - Würzburger Kickers

Vorhang auf für ein Unterfrankenduell im Pokal-Viertelfinale: Regionalligist Schweinfurt empfängt Zweitligaabsteiger Würzburger Kickers. Während die "Schnüdel" trotz gelegentlicher Schwächen in der Liga-Spitzengruppe mitspielen, läuft's bei den Kickers in der 3. Liga noch nicht rund. Trotz Ligenunterschied gibt's keinen klaren Favoriten.

FV Illertissen - SpVgg Bayreuth

Das einzige reine Regionalliga-Duell im Viertelfinale findet in Illertissen statt. Die Spielvereinigung Bayreuth, die sich im vergangenen Jahr durch den Bayernpokal für den DFB-Pokal qualifiziert hatte, geht als Favorit ins Gastspiel bei den Schwaben.

TSV Aubstadt - Türkgücü München

Klarer Favorit im dritten Viertelfinale ist Drittligist Türkgücü München. Zwar ist der TSV Aubstadt gut in die Regionalligasaison gestartet und hat noch Tuchfühlung zu den Aufstiegsplätzen. Doch der Münchner Drittligist sollte an einem normalen Tag keine Probleme haben, bei den Unterfranken in die nächste Runde einzuziehen.

TSV Buchbach - TSV 1860 München

Das attraktivste Los im Viertelfinale zog der TSV Buchbach. Die Oberbayern, wie Aubstadt derzeit in der Spitzengruppe der Regionalliga Bayern, empfangen den TSV 1860 München. Der Traditionsklub von der Isar geht natürlich als Favorit in die Partie