BR24 Logo
BR24 Logo
Sport

Bastian Schweinsteiger lässt Zukunft offen | BR24

© Picture alliance/dpa

Bastian Schweinsteiger

Per Mail sharen
Teilen

    Bastian Schweinsteiger lässt Zukunft offen

    Bastian Schweinsteiger hat in der nordamerikanischen Fußball-Profiliga MLS mit seinem Klub Chicago Fire die Play-offs verpasst. Ob er nach dem vorzeitigen Saisonende seine Karriere fortsetzt, wolle er in den nächsten Wochen entscheiden.

    Per Mail sharen
    Teilen

    Im vergangenen Jahr hatte Schweinsteiger seinen Vertrag bis zum Ende dieser Saison verlängert. Ob er noch ein weiteres Jahr dran hängen will, ließ er jetzt offen. "Ich weiß es noch nicht. Man wird sehen. Ich werde in den nächsten Wochen entscheiden", sagte der ehemalige Kapitän des FC Bayern München.

    Enttäuschung über verpasste Play-off-Spiele

    Für den Rio-Weltmeister ist die Saison in der nordamerikanischen Fußball-Profiliga MLS nach dem 2:2 (0:0) gegen Toronto FC frühzeitig beendet. Der siebte und letzten Play-off-Platz ist nicht mehr zu erreichen. "Wir sind darüber sehr enttäuscht. Das Spiel war ein Spiegelbild der Saison. Wir hatten sehr gute Möglichkeiten, aber machen die Tore nicht. Und wenn du in die Play-offs willst, musst du eben treffen", kritisierte der Oberaudorfer.

    Er sei zwar überzeugt, "dass alle ihr Bestes gegeben haben. Die Frage sei aber: Wie gut ist das Beste"? Und letzteres ist definitiv der Maßstab für den achtmaligen Deutschen Meister, Champions-League-Sieder und Weltmeister.