BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 - Hier ist Bayern
© dpa-Bildfunk/Marius Becker
Bildrechte: dpa-Bildfunk/Marius Becker

Bundestrainer Gordon Herbert tritt mit seinem Team in Nürnberg gegen die Esten an. Es ist das 1. Quali-Spiel für die WM 2023.

2
Per Mail sharen

    Basketball-Länderspiel in Nürnberg vor 1.000 Zuschauern

    Das Basketball-Länderspiel der deutschen Nationalmannschaft am Donnerstagabend um 19.00 Uhr in Nürnberg kann vor 1.000 Zuschauern stattfinden, so ein Sprecher des DBB. Im ersten Qualifikationsspiel zur WM 2023 trifft Deutschland auf Estland.

    Von
    BR24 SportBR24 Sport
    2
    Per Mail sharen

    Das Team des neuen Bundestrainers Gordon Herbert tritt in der neu gebauten Arena Nürnberger Tillypark zum Qualifikationsspiel zur WM 2023 in Japan, Indonesien und den Philippinen gegen Estland an. Trotz der Ausfälle aller NBA- und Euroleague-Spieler gilt Deutschland als Favorit. Das Spiel ist auch gleichzeitig die Premiere für Gordon Herbert als Bundestrainer.

    Herbert freut sich auf Start in Nürnberg

    Der 62-jährige Kanadier mit finnischer Staatsbürgerschaft hat das Amt als Bundestrainer von Henrik Rödl übernommen, dessen Vertrag nach den Olympischen Spielen in Tokio auslief. Der ehemalige Spieler, der selbst in Würzburg, Frankfurt und Berlin aktiv war, freut sich darauf, dass es auch für ihn in seiner neuen Funktion nun endlich los geht. In seinem 20-köpfigen Aufgebot sind die bayerischen BBL-Teams mit Bastian Doreth und Andreas Seiferth (Medi Bayreuth), Filip Stanic (S.Oliver Würzburg), Patrick Heckmann, Dominic Lockhart, Kenneth Ogbe und Christian Sengfelder (Brose Bamberg) vertreten.

    2G-plus Regel für Zuschauer

    Das Spiel beginnt Donnerstagabend um 19.00 Uhr. Weil Bayern die Corona-Regeln in der vergangenen Woche verschärft hat, darf nur ein Viertel der eigentlich 4.000 Plätze in der Kia Metropol Arena Nürnberg ausgelastet werden. Es gilt zudem die 2G-plus-Regel. Das heißt, es werden nur Geimpfte und Genesene eingelassen, die zusätzlich einen tagesaktuellen negativen Test vorweisen können.

    Nürnberg gutes Pflaster für Nationalmannschaft

    Bisher gab es elf offizielle Länderspiele der deutschen Basketballer gegen die Esten. Neunmal gewann Deutschland, die Punktebilanz steht bei 943:781. Das letzte Aufeinandertreffen datiert vom 3. Dezember 2018, in Ludwigsburg. Ebenfalls im Rahmen der WM-Qualifikation gewann Deutschland damals mit 87:70.

    Bisher drei erfolgreiche Länderspiele in Nürnberg

    Bisher ist die Länderspielbilanz der deutschen Basketballer In Nürnberg erfolgreich: Alle drei offiziellen Partien wurden gewonnen: 2003 gegen die Türkei mit 83:82, 2004 gegen die Ukraine mit 95:69 und 2006 gegen Kanada mit 95:75.

    Nach dem morgigen Spiel gegen Estland geht es für das Herbert-Team gleich weiter zum Auswärtsspiel in Polen am 28. November.

    "Hier ist Bayern": Der BR24 Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!

    Schlagwörter