BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Basketball: FC Bayern verliert Top-Spiel gegen Alba Berlin | BR24

© picture alliance
Bildrechte: picture alliance

FC Bayern - Alba Berlin

1
Per Mail sharen

    Basketball: FC Bayern verliert Top-Spiel gegen Alba Berlin

    Große Enttäuschung in Berlin: Die Bayern-Basketballer kassieren mit dem klaren 72:85 bei Alba die zweite Niederlage in der Basketball-Bundesliga.

    1
    Per Mail sharen
    Von
    • BR24 Sport

    Der FCB unterlag bei Alba Berlin nach einer enttäuschenden Vorstellung mit 72:85 (36:39). Die Münchner zeigten sich im Duell zweier ersatzgeschwächter Mannschaften vor allem in der Verteidigung indisponiert und ließen vier Tage nach der EuroLeague-Gala gegen den FC Barcelona (90:77) die gewohnte Einsatzbereitschaft vermissen.

    Im dritten Viertel (17:26) verlor das Team von Cheftrainer Andrea Trinchieri den Anschluss und lag im letzten Abschnitt mit bis zu 21 Zählern hinten. Berlin überzeugte mit Tempospiel und mehr Energie sowie Intensität; Alba musste auch auf Coach Aíto (Conona-Quarantäne) verzichten. Dem FCBB fehlten neben Vladimir Lucic (Aufbautraining) auch Zan Mark Sisko und Robin Amaize (beide Muskelverletzungen). Für die Bayern war es die zweite Niederlage im neunten BBL-Spiel.

    FC Bayern gibt Tabellenführung ab

    Nach der Niederlage im Topspiel der Basketball Bundesliga verliert der FC Bayern langsam den Anschluss an die Tabellenspitze. Mit einer Bilanz von sieben Siegen und nun zwei Niederlagen mussten die Bayern den Titelverteidiger (7:1) an sich vorbeiziehen lassen und rutschten auf Platz fünf ab - seine beiden Niederlagen kassierte München in den vergangenen zwei Wochen.

    Das ursprünglich angesetzte Spiel am Dienstag in Braunschweig findet wegen der Corona-Quarantäne der Gastgeber nicht statt; in der EuroLeague trifft der am kommenden Freitag in Griechenland bei Olympiakos Athen an.