BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Basketball-Bundesliga: Bayreuth zu Gast in München | BR24

© BR
Bildrechte: Bayerischer Rundfunk

In der Basketball-Bundesliga tritt Bayreuth am Abend in München an.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Basketball-Bundesliga: Bayreuth zu Gast in München

In der Rückrunde der Basketball-Bundesliga tritt Bayreuth am Abend in München an. Die derzeit auf Tabellenplatz neun platzierten Oberfranken werden dabei auf Matt Tiby verzichten. Trainer Raoul Korner hat ihm eine "Denkpause" auferlegt.

Per Mail sharen
Von
  • Ulla Küffner

In der Basketball-Bundesliga treffen am Abend (06.04.21, 19.00 Uhr) die Mannschaften von Medi Bayreuth und dem FC Bayern München aufeinander. Die Oberfranken stehen derzeit auf Tabellenplatz neun in der Liga, die Oberbayern auf Platz drei. Das Hinrundenspiel in der Bayreuther Oberfrankenhalle Ende Januar konnten die Münchner mit 98:78 klar für sich entscheiden.

München schreibt internationale Basketball-Geschichte

München geht somit als Favorit mit Heimvorteil in das Spiel, hat in der Bundesliga allerdings die vergangenen beiden Spiele verloren – unter anderem gegen die momentanen Tabellenvorletzten Gießener. Dagegen gelang dem FC Bayern erst vergangenen Donnerstag ein Meilenstein in der deutschen Basketballgeschichte: Mit einem knappen 71:70 Sieg über Zalgiris Kaunas aus Litauen qualifizierten sich die Münchner für die Euroleague Playoffs. Ein Erfolg, der bisher noch keinem deutschen Basketball Team geglückt war.

"Wir wissen, dass wir in diesem Spiel nicht der große Favorit sind. Um eine Chance zu haben, müssen wir am spielerischen Maximum kratzen" Raoul Korner, Cheftrainer Bayreuth

Zwist mit Trainer: Bayreuth ohne Matt Tiby

Allerdings wird Raoul Korner dabei auf Matt Tiby verzichten. Der Power Forward hatte sich seinem Trainer gegenüber nach der Partie gegen Vechta am vergangenen Samstag (03.05.21) unzufrieden über seine Rolle im Team geäußert. Nach fünf Siegen aus den letzten sechs Partien konnte Korner der individuellen Unzufriedenheit des US-Amerikaners wenig Verständnis entgegenbringen und sprach eine ein Spiel dauernde Denkpause gegen Tiby aus, heißt es in einer Mitteilung des Vereins.

"Darüber spricht Bayern": Der BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!