BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© picture alliance / Eibner-Pressefoto
Bildrechte: picture alliance / Eibner-Pressefoto

Basketball-Bundesliga: Telekom Baskets Bonn gegen FC Bayern München

Per Mail sharen

    Basketball: Bayern fährt Pflichtsieg in Bonn ein

    Die Basketballer vom FC Bayern München haben am 28. Spieltag in der Bundesliga einen souveränen Pflichtsieg eingefahren. Die Mannschaft von Trainer Andrea Trinchieri gewann in Bonn mit 89:71 und festigte damit den dritten Tabellenplatz.

    Per Mail sharen
    Von
    • BR24 Sport

    Zwei Tage nach der überraschenden Heimniederlage gegen die Löwen Braunschweig fand das Team von Trainer Andrea Trinchieri bei den Telekom Baskets Bonn zurück in die Spur und holte sich einen ungefährdeten 89:71-Sieg. Bereits zur Halbzeit lagen die Gäste aus München mit 47:36 in Führung. Die Punkteverteilung nach Vierteln (aus Sicht des FCBB): 33:18, 14:18, 19:24, 23:11. Beste Werfer der Bayern waren Jalen Reynolds (24 Punkte) und Wade Baldwin (22).

    Nach zuletzt drei Niederlagen in der Basketball-Bundesliga war dieser Auswärtserfolg immens wichtig für die Positionierung in den Play-Off-Rängen und als Vorbereitung auf das Pokal-Wochenende am kommenden Wochenende in München.

    Trinchieri wieder auf der Bank

    Trinchieri kehrte nach seiner umstrittenen Sperre wieder auf die Bayern-Bank zurück. Der Italiener war zuvor vom BBL-Spielleiter wegen "respektlosen Verhaltens" nach dem Liga-Spiel am 27. März bei den Hamburg Towers für eine Partie gesperrt sowie mit einer Geldbuße von 2000 Euro belegt worden.