Mergim Berisha
Bildrechte: picture-alliance/dpa

Mergim Berisha

  • Artikel mit Video-Inhalten

Augsburgs Mergim Berisha - ein Stürmer für Hansi Flick?

Auch wenn es nicht zum Sieg gereicht hat: Mergim Berisha vom FC Augsburg hat sich wieder einmal als "Bayern-Schreck" präsentiert und zwei Mal getroffen. Ist der 24-jährige Stürmer auch ein Kandidat für Hansi Flick und die Nationalmannschaft?

Da war er wieder, der München-Schreck. Nach nicht einmal zwei Minuten. FC-Bayern-Coach Julian Nagelsmann tobte auf der Bank - nicht einmal 120 Sekunden benötigte Mergim Berisha vom FC Augsburg, um wieder gegen den Rekordmeister zu treffen. Schon im Hinspiel zwischen Augsburg und München hatte er zum 1:0 getroffen - das war im Hinspiel im September vergangen Jahres auch der Endstand.

Diesmal berappelten sich die Bayern siegten am Ende weitgehend souverän 5:3. Doch Berisha, der Unermüdliche, durfte zwischendurch nochmal treffen, zum 2:4, und sorgte immerhin für einen weiteren Nadelstich.

Sechtsbester deutscher Scorer in der Bundesliga

Berisha, seit August in Augsburg und von Fenerbahce Istanbul bisher nur ausgeliehen, hat sich in kürzester Zeit zu einem absoluten Fixpunkt beim FCA entwickelt. Trainer und Mitspieler vertrauen dem 24-Jährigen - und der zahlt das auf dem Platz zurück mit Toren und Vorlagen.

In der aktuellen Bundesliga-Scorerliste ist Berisha mit acht Toren und vier Assist (=zwölf Scorerpunkte) sechstbester deutscher Spieler, punktgleich mit Dortmunds Nationalspieler Julian Brandt. Der benötigte allerdings 23 Spiele, Berisha nur 18.

Nur Musiala, Füllkrug, Hofmann, Gnabry und Müller sind besser

Besser als Brandt und Bersiha sind von den deutschen Stars nur Jamal Musiala (FC Bayern), Niklas Füllkrug (SV Werder Bremen), Jonas Hofmann (Mönchengladbach), Serge Gnabry und Thomas Müller (beide FC Bayern). Alle wie auch Brandt deutsche Nationalspieler. Logisch, dass immer mehr Beobachter fordern, endlich Berisha eine Chance zu geben.

U21-Europameister 2021

Berisha kennt die deutsche Nationalmannschaft aus dem Nachwuchsbereich. 13 Spiele absolvierte der gebürtige Berchtesgadener für die U21, mit der er 2021 Europameister wurde. Allerdings erzielte er nur ein Tor in diesen Partien. Der Sprung in die Nationalmannschaft glückte bisher noch nicht, auch ein Anruf von Bundestrainer Hansi Flick ist bisher ausgeblieben - zumindest bis Februar.

Da war Berisha in Blickpunkt Sport im BR Fernsehen und ging mit dem Thema Nationalmannschaft noch gelassen um. Eigentlich will er im Sommer 2024 ja heiraten, aber falls er da vielleicht die Europameisterschaft für Deutschland spielen soll? "Ich hätte nichts dagegen, wenn wir das Datum verschieben müssen", lachte Berisha.

Mergim Berisha in "Blickpunkt Sport"
Bildrechte: picture-alliance/dpa

Mergim Berisha in "Blickpunkt Sport"

"Mehr als Mbappé und Messi"

Geht es nach seinem Torwart Rafal Gikiewicz, ist Berisha auf jeden Fall ein Kandidat für die deutsche Fußball-Nationalmannschaft. Nach dem Bayernspiel fast schon ein Ritterschlag für den Stürmer: "Er hat gute Tore geschossen und gegen Upamecano gute Zweikämpfe genommen - mehr als Mbappé und Messi am Mittwoch." Ein mutiger Vergleich zwar, nach Berishas starkem Auftritt in der Münchner Arena aber auch ein treffender für den "krassen Stürmer" (O-Ton Gikiewicz).

Flick nominiert Länderspiel-Kader am Freitag

Auch FCA-Kapitän Jeffrey Gouweleeuw hob Berishas Leistung in München noch einmal hervor. "Er hat ein gutes Signal abgegeben. Ich hoffe, dass er dabei sein wird", sagte er. Mit "dabei" meint er den kommenden Freitag (17.03.2023): Da wird Fußball-Bundestrainer Hansi Flick nach der verkorksten WM seinen ersten Kader für die zukünftigen Länderspiele bekanntgeben. Am 25. März startet die Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) in Mainz gegen Peru ins Länderspieljahr 2023.

Spielszene FC Bayern München - FC Augsburg
Bildrechte: picture-alliance/dpa

Spielszene FC Bayern München - FC Augsburg