Zurück zur Startseite
Sport
Zurück zur Startseite
Sport

Augsburger Panther schlagen Belfast in der CHL | BR24

© picturealliance/dpa

Matt Fraser

Per Mail sharen
Teilen

    Augsburger Panther schlagen Belfast in der CHL

    Die Augsburger Panther haben in der Champions Hockey League ihren ersten Heimsieg eingefahren. Das Team von Cheftrainer Tray Tuomie gewann gegen die Belfast Giants 3:1 (0:0, 1:0, 2:1).

    Per Mail sharen
    Teilen

    Matt Fraser brachte die Augsburger in der 28. Minute in Führung. Vom zwischenzeitlichen Ausgleich (42.) ließen sich die CHL-Debütanten nicht verunsichern. Henry Haase erzielte die erneute Führung (53.). Den Schlusspunkt setzte Adam Payerl (60.) mit einem Schuss ins leere Tor. Durch den ersten Heimsieg in der CHL liegen die Panther mit acht Punkten auf dem zweiten Platz in der Gruppe C. Sie sind damit auf Kurs in Sachen K.o.-Phase.