| BR24

 
 

Bild

Der Würzburger Simon Skarlatidis (links) und Rostocks Nico Rieble
© picturealliance/dpa

Autoren

BR Sport
© picturealliance/dpa

Der Würzburger Simon Skarlatidis (links) und Rostocks Nico Rieble

Die positive Serie der Würzburger Kickers ist gerissen. Nach zuletzt drei Siegen in Folge in der 3. Liga unterlag die Mannschaft von Trainer Michael Schiele Rostock 0:2 (0:2). Nach 24 Spielen stehen die Würzburger nun mit 33 Punkten auf dem achten Platz.

Rostocker Doppelschlag

Zehn Minuten passierte kaum etwas. Dann schlugen die Rostocker doppelt zu. Pascal Breier traf nach einem langen Ball von Stefan Wannewetsch trocken links unten zur Führung (10.). Nur 120 Sekunden später schickte Breier Cebio Soukou, der seine Schnelligkeit ausspielte und aus vollem Lauf unhaltbar ins rechte obere Eck abzog. Bis zur ersten großen Gelegenheit der Würzburger dauerte es eine knappe halbe Stunde: Enes Küc wurde im Strafraum freigespielt, sein Schuss klärte Rostock-Verteidiger Nico Rieble auf der Torlinie. Fünf Minuten vor der Pause waren die Rostocker erneut im Glück: Ein Freistoß von Patrick Göbel sprang Rieble gegen die Füße und von dort an die Latte.

Würzburg in Unterzahl

In der 50. Minute sah Würzburgs Innenverteidiger Ibrahim Hajtic die Gelb-Rote Karte, nachdem er mit gestrecktem Bein gegen Willi Evseev vorging. Dennoch gaben sich die Kickers nicht auf und hatten nach einem Freistoß von Göbel die Möglichkeit zum Anschluss. In der Folge verflachte die Partie. Die Unterfranken taten sich in Unterzahl schwer, Rostock legte den Fokus darauf, kein Tor zu kassieren. So blieb es beim 0:2.

Würzburger Kickers - Hansa Rostock 0:2 (0:2)

Würzburg: Drewes - Patrick Göbel, Hägele, Hajtic, Schuppan - Küc (62. Gnaase), Bachmann (78. Elva) - Ofosu-Ayeh, Skarlatidis (81. Breitkreuz) - Ademi, Baumann. - Trainer: Schiele

Rostock: Gelios - Rankovic (81. Hildebrandt), Hüsing, Riedel, Rieble - Öztürk, Wannenwetsch - Evseev (70. Pepic) - Soukou, Breier (70. Biankadi), Scherff. - Trainer: Härtel

Schiedsrichter: Tobias Fritsch (Mainz)

Tore: 0:1 Breier (10.), 0:2 Soukou (12.)

Zuschauer: 6435

Gelb-Rote Karte: Hajtic wegen wiederholten Foulspiels (50.)

Gelbe Karten: Gnaase - Evseev, Öztürk, Rieble

Autoren

BR Sport

Sendung

Blickpunkt Sport vom 17.02.2019 - 21:45 Uhr