BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

3. Liga: Würzburg legt im Aufstiegsrennen vor | BR24

© BR24 Sport

Sehen Sie hier die Höhepunkte der Drittliga-Partie zwischen den Würzburgern Kickers und dem Chemnitzer FC.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

3. Liga: Würzburg legt im Aufstiegsrennen vor

Die Würzburger Kickers haben zum Auftakt des 34. Spieltages in der 3. Liga zumindest vorübergehend einen Aufstiegsplatz erobert. Die Franken gewannen mit 3:0 gegen den abstiegsbedrohten Chemnitzer FC und sind mit 57 Punkten vorerst Tabellenzweiter

Per Mail sharen

Ein Doppelschlag durch Luca Pfeiffer (50.) und Dominic Baumann (53.) brachte die Gastgeber auf Siegkurs. Chemnitz war allerdings zu diesem Zeitpunkt nach der Gelb-Roten Karte gegen Lennard Maloney (32., wiederholtes Foulspiel) schon länger in Unterzahl. Kurz zuvor war schon Gäste-Trainer Patrick Glöckner (30.) von Schiedsrichter Wolfgang Haslberger mit Gelb-Rot vom Platz geschickt worden. Der eingewechselte Maximilian Breunig (73.) sorgte für den Endstand.

Würzburg liegt punktgleich hinter Spitzenreiter Bayern München II (57). Der auf Platz drei verdrängte MSV Duisburg (56 Punkte) spielt am Samstag (14.00 Uhr) gegen den Fünften Hansa Rostock (54). Der Vierte Eintracht Braunschweig (55) empfängt zeitgleich den Tabellen-18. Preußen Münster.

© BR24 Sport

Die Würzburger Kickers haben zum Auftakt des 34. Spieltages in der 3. Liga zumindest vorübergehend einen Aufstiegsplatz erobert. Die Franken gewannen mit 3:0 gegen den abstiegsbedrohten Chemnitzer FC und sind mit 57 Punkten vorerst Tabellenzweiter

Würzburger Kickers - Chemnitzer FC 3:0 (0:0)

Würzburger Kickers: Müller - Ronstadt (79. Widemann), Hägele, Schuppan, Kwadwo (79. Zulciak) - Hemmerich, Rhein, N. Hoffmann, Herrmann (63. Vrenezi) - Baumann (63. Breunig), Pfeiffer (69. Gnaase)

Chemnitzer FC: J. Jakubov - Itter, Maloney, Hoheneder, Schoppenhauer, Milde - Garcia (85. Sturm), D. Bohl, Tallig (78. Oesterhelweg), Tuma (46. Bonga) - Bozic (58. Campulka)

Schiedsrichter: Wolfgang Haslberger (Freising)

Tore: 1:0 Pfeiffer (51.), 2:0 Baumann (54.), 3:0 Breunig (74.)

Gelbe Karten: N. Hoffmann (3) / -

Gelb-Rote Karten: - / Maloney (33./wiederholtes Foulspiel)