BR24 Logo
BR24 Logo
BR24

3. Liga: Unterhaching verliert Kellerduell in Duisburg mit 1:2 | BR24

© BR

Die SpVgg Unterhaching hat das Kellerduell in Duisburg mit 1:2 verloren. Der MSV konnte sich dadurch drei Punkte vom Relegationsplatz absetzen, auf dem die Isarvorstädter stehen.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

3. Liga: Unterhaching verliert Kellerduell in Duisburg mit 1:2

Die SpVgg Unterhaching hat das Kellerduell in Duisburg mit 1:2 verloren. Der MSV konnte sich dadurch drei Punkte vom Relegationsplatz absetzen, auf dem die Isarvorstädter stehen.

Per Mail sharen
Von
  • BR24 Sport

Von den beiden vor der Partie punktgleichen Abstiegskampf-Teams erwischte der MSV den besseren Start. Einen Schuss von Moritz Stoppelkamp (7.) konnte Unterhachings Keeper Jo Coppens noch parieren. Gegen Aziz Bouhaddouz war er dann ohne Chance, die Kugel landete (9.) in der linken Torecke zum 1:0. Niclas Anspach gelang aber nach dem ersten Angriff der SpVgg (19.) der Ausgleichstreffer. Der Pfosten verhinderte den Führungstreffer für die SpVgg durch Niclas Anspach, eine vermeintliche Abseitsstellung einen zählbaren Treffer von Dominik Stroh-Engel beim Nachschuss (37.) in den leeren Kasten.

MSV gelingt der Siegtreffer gegen offensivschwache SpVgg

Der MSV-Torhüter Leo Weinkauf parierte mit einer reflexartigen Parade (54.) einen strammen Schuss von Dominik Stroh-Engel. Danach war von der SpVgg im Strafraum des Gegners wenig zu sehen. Stattdessen sorgte Connor Krempicki (79.) für das 2:1 zu Gunsten der Hausherren, das ihnen etwas Luft im Abstiegskampf bringt.

MSV Duisburg - SpVgg Unterhaching 2:1 (1:1)

MSV Duisburg: Weinkauf - Bitter, Schmidt, Gembalies, Sicker - Kamavuaka (78. M. Pepic), Frey (90. Fleckstein) - Engin (71. Tomic), Palacios Martínez (78. Krempicki), Stoppelkamp - Bouhaddouz

SpVgg Unterhaching: Coppens - Schwabl, Göttlicher, R. Müller, Turtschan (78. Dombrowka) - A. Fuchs (83. Schröter), Stierlin (83. Hufnagel) - Marseiler (56. Mensah), Anspach (83. Grauschopf), Heinrich - Stroh-Engel

Schiedsrichter: Steven Greif (Gotha)

Tore: 1:0 Bouhaddouz (9.), 1:1 Anspach (19.), 2:1 Krempicki (79.)

Gelbe Karten: Kamavuaka (7), Palacios Martínez (1), Schmidt (6) / R. Müller (6), Anspach (2), Stierlin (6), Heinrich (5)