BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© BR24 Sport
Bildrechte: picture-alliance/dpa

In einem rassigen Topspiel zwischen dem TSV 1860 München und Zweitligaabsteiger Würzburger Kickers hatten die Löwen das bessere Ende für sich. Neuzugang Marcel Bär erzielte beim 1:0 (1:0) das Tor des Tages vor 3.500 Zuschauern.

1
Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

3. Liga: TSV 1860 schlägt Würzburg zum Auftakt

In einem rassigen Topspiel zwischen dem TSV 1860 München und Zweitligaabsteiger Würzburger Kickers hatten die Löwen das bessere Ende für sich. Neuzugang Marcel Bär erzielte beim 1:0 (1:0) das Tor des Tages vor 3.500 Zuschauern.

1
Per Mail sharen
Von
  • BR24 Sport

Der von vielen Trainern als Aufstiegsmitfavorit gehandelte TSV 1860 München ist standesgemäß mit einem Sieg in die neue Spielzeit gestartet. Das war aber nicht einfach, denn Zweitligaabsteiger Würzburger Kickers erwies sich im Grünwalder Stadion als unangenehmer Gegner. Die Unterfranken ließen aber beste Chancen aus, um wenigstens einen Punkt aus Giesing mitzunehmen.

Würzburg vergibt zwei "Hundertprozentige"

Die Mannschaft von Trainer Torsten Ziegner wird vor allem zwei huindertprozentigen Torchancen nachtrauern: Beim Stand von 0:0 lief Moritz Heinrich, Neuzugang von der SpVgg Unterhaching, alleine auf 1860-Keeper Tom Kretzschmar (vertrat den gesperrten Marco Hiller) zu. Der Torhüter bekam in der Szene, die an Thomas Müllers Großchance gegen England bei der EURO erinnerte, irgendwie die Finger an den Ball und verhinderte den frühen Rückstand (8.).

In der zweiten Halbzeit vergab Würzburg dann die zweite Riesenchance, als Christian Strohdiek nach einem indirekten Freistoß im 1860er-Strafraum der Ball über den Schlappen rutschte (72.).

Bär trifft gleich im ersten Spiel für 1860

Die Gastgeber machten es im Angriff besser: Neuzugang Marcel Bär, der von Eintracht Braunschweig zu den Löwen kam, setzte sich nach schönem vertikalen Zuspiel in die Spitze gegen zwei Gegenspieler durch und überwand Hendrik Bonmann im Kasten der Gäste (12.).

TSV 1860 München - Würzburger Kickers 1:0 (1:0)

TSV 1860: Kretzschmar - Y. Deichmann, Salger, Belkahia (45.+1 Lang), P. Steinhart - Moll - Tallig (68. Staude), Neudecker (68. Dressel), Biankadi - Mölders, Bär (89. Lex) - Trainer: Köllner

Würzburg: Bonmann - L. Dietz, Strohdiek, Schneider - Waidner (65. Adigo), Kopacz (46. Pourié), Meisel, Perdedaj, Herrmann - Breunig, Heinrich - Trainer: Ziegner

Tor: 1:0 Bär (13.)

Zuschauer: 3.500

Schiedsrichter: Franz Bokop (Vechta)

© BR24 Sport
Bildrechte: picture-alliance/dpa

Am 1. Spieltag der neuen Saison in der 3. Liga hat der TSV 1860 München das Duell gegen Zweitligaabsteiger Würzburger Kickers gewonnen. Sehen Sie das Spiel in voller Länge.