BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

3. Liga: Ingolstadt kassiert 0:1-Niederlage gegen Viktoria Köln | BR24

© BR

Zweitliga-Absteiger FC Ingolstadt 04 setzte auch gegen den abstiegsgefährdeten Klub Viktoria Köln seinen Negativtrend fort: Die Schanzer unterlagen überraschend mit 0:1 und belegen mit 41 Punkten den vierten Tabellenplatz.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

3. Liga: Ingolstadt kassiert 0:1-Niederlage gegen Viktoria Köln

Zweitliga-Absteiger FC Ingolstadt 04 setzte auch gegen den abstiegsgefährdeten Klub Viktoria Köln seinen Negativtrend fort: Die Schanzer unterlagen überraschend mit 0:1 und belegen mit 41 Punkten den vierten Tabellenplatz.

Per Mail sharen

Während die Schanzer gute Tormöglichkeiten zur Führung ausließen, reichte den Gästen aus Köln eine einzige Chance, um den Siegtreffer zu erzielen. Steven Lewerenz erzielte das 1:0 in der 53. Minute, nachdem er Ingolstadts Keeper Fabijan Buntic verlud.

Für den Zweitliga-Absteiger unter der Leitung von Jeff Saibene ist es nach dem 0:3 in Rostock, dem 1:3 in Würzburg und dem 0:1 gegen Uerdingen die vierte Niederlage in Folge. Die Rheinländer arbeiteten sich mit 32 Zählern auf Rang 16 hoch.

FC Ingolstadt 04 - Viktoria Köln | 0:1 (0:0)

Ingolstadt: Buntic - Ananou, Paulsen, Antonitsch, Heinloth - Thalhammer (76. Diawusie), Krauße - Beister (76. Gaus), Elva - Eckert Ayensa (82. Kaya), Kutschke. Trainer: Saibene

Köln: Weis - Gottschling, Lanius, Hajrovic, Carls - Dej (66. Fritz), Saghiri (88. Kyere) - Lewerenz (83. Holthaus), Wunderlich, Handle - Seaton. Trainer: Dotchev

Schiedsrichter: Jonas Weickenmeier (Frankfurt/Main)

Tor: 0:1 Lewerenz (53.)

Zuschauer: 4.972

Gelbe Karten: Antonitsch - Dej, Gottschling , Saghiri