BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

3. Liga: Ingolstadt gewinnt Nachholspiel in Zwickau | BR24

© BR24 Sport

Der FC Ingolstadt gewinnt das Nachholspiel beim FSV Zwickau mit 2:0 und festigt damit den zweiten Rang in der 3. Liga. Der Sieg in Zwickau ist zu keiner Zeit wirklich gefährdet. Die Highlights im Video.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

3. Liga: Ingolstadt gewinnt Nachholspiel in Zwickau

Der FC Ingolstadt gewinnt das Nachholspiel beim FSV Zwickau mit 2:0 und festigt damit den zweiten Rang in der 3. Liga. Der Sieg in Zwickau ist zu keiner Zeit wirklich gefährdet.

Per Mail sharen
Von
  • BR24 Sport

Dennis Eckert Ayensa (37.) und Fatih Kaya (60.) erzielten die Treffer der Gäste. In der Tabelle rücken die Schanzer durch diesen verdienten Sieg bis auf einen Punkt an Spitzenreiter Dynamo Dresden heran. Zwickau bleibt durch die Niederlage auf einem Abstiegsplatz.

Spiel unter Kontrolle

Die Gastgeber aus Zwickau waren in der ersten Halbzeit offensiv noch sehr bemüht und hatten einige Chancen auf den Treffer, doch spätestens nach dem Führungstor des FCI in der 37. Minute wurden die Chancen der Gastgeber rarer. Die technisch besseren Ingolstädter zogen im zweiten Durchgang das Tempo nochmal an und erzielten den Treffer zum 2:0-Endstand. Zwickau hatte kaum mehr richtige Abschlüsse und verlor die Partie.

Zwickau: Brinkies - Stanic, Frick (70. Strietzel), Nkansah - Morris Schröter, Jensen (57. Reinhardt), Könnecke, Schikora - Starke (64. Wolfram) - Willms, König. - Trainer: Enochs

Ingolstadt: Buntic - Heinloth, Paulsen, Keller, Gaus - Bilbija, Stendera, Kotzke, Röhl (71. Niskanen) - Eckert Ayensa (89. Krauße), Kaya (77. Elva). - Trainer: Oral

Tore: 0:1 Eckert Ayensa (37.), 0:2 Kaya (60.)

Gelbe Karten: Starke, König, Frick - Paulsen

Schiedsrichter: Michael Bacher (Amerang)