BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© BR
Bildrechte: picture-alliance/dpa

Vom Meister zum Absteiger? Das droht dem FC Bayern München II. Nach der 1:2-Niederlage gegen die bereits als Absteiger feststehende SpVgg Unterhaching rückt der Sturz in die Viertklassigkeit für die "kleinen Bayern" immer näher.

2
Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

3. Liga: Haching zieht FC Bayern II mit in den Sumpf

Vom Meister zum Absteiger? Das droht dem FC Bayern München II. Nach der 1:2-Niederlage gegen die bereits als Absteiger feststehende SpVgg Unterhaching rückt der Sturz in die Viertklassigkeit für die "kleinen Bayern" immer näher.

2
Per Mail sharen
Von
  • BR24 Sport

Drei Punkte gegen Unterhaching waren bei der Mannschaft von Danny Schwarz und Martin Demichelis fest eingeplant. Doch es kam ganz anders: Die Gäste begannen engagiert und kamen in den Anfangsminuten einige Male gefährlich vors Tor. Folgerichtig markierte Niclas Stierlin nach Hereingabe von Markus Schwabl die Führung für die SpVgg in der 9. Minute. Danach verteidigten die Gäste souverän und ließen kaum Chancen zu. Lediglich Sarpreet Singh hätte in der 31. Minute ausgleichen können, traf aber nur das Außennetz.

Auch nach dem Wechsel überraschten die Hachinger mit guten Kombinationen und frechem Spiel nach vorne. Dominik Stroh-Engel verpasste in der 47. Minute das 2:0 noch. Vier Minuten später klingelte es dann erneut im Kasten der Bayern: Wieder bereitete Schwabl mit einer diesmal flachen Hereingabe von der rechten Seite vor. In der Mitte war Niclas Anspach zur Stelle und musste den Ball aus circa vier Metern nur noch ins Tor schieben.

Unterhaching engagiert - Feldhahn vergibt Chance zum 2:2

Der eingewechselte Nemanja Motika verkürzte nach einer hohen Hereingabe von der linken Seite zwar noch auf 1:2 (70.). Der Ausgleich wollte aber nicht mehr fallen. Die beste Chance zum 2:2 vergab Nicolas Feldhahn, der den Ball aus aussichtsreicher Position über das Tor drosch (75.).

Der FC Bayern München II blieb durch die Niederlage mit 36 Zählern auf einem Abstiegsplatz. Auf das rettende Ufer fehlen weiterhin zwei Punkte. Einziger Trost: Auch der Tabellen-16. SV Meppen konnte am drittletzten Spieltag nicht gewinnen (0:2 gegen VfB Lübeck) und bleibt bei 38 Punkten stehen.

FC Bayern München II - SpVgg Unterhaching 1:2 (0:2)

FC Bayern II: Hoffmann - Waidner (68. Rhein), Che, Feldhahn, Vita (68. Motika) - Welzmüller (46. Stanisic), Stiller - Kühn (58. Jastremski), Singh, Scott (28. Arp) - Sieb - Trainer: Schwarz/Demichelis

Unterhaching: Coppens - Schwabl, Göttlicher, Greger, Turtschan - Grauschopf (64. Seidel), Stierlin - Ehlich (46. Richter), Anspach (74. A. Fuchs) - Stroh-Engel (85. Hufnagel), Heinrich (84. Mashigo) - Trainer: van Lent

Tore: 0:1 Stierlin (9.), 0:2 Anspach (51.), 1:2 Motika (72.)

Schiedsrichter: Patrick Alt (Heusweiler)