BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

3. Liga: FC Bayern München II gewinnt gegen Wiesbaden | BR24

© BR/Dominik Vischer
Bildrechte: picture alliance / Fotostand

Der FC Bayern München II hat gegen Wehen Wiesbaden gewonnen. Das Team von Holger Seitz setze sich mit 2:0 gegen den Aufstiegskandidaten durch.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

3. Liga: FC Bayern München II gewinnt gegen Wiesbaden

Der FC Bayern München II hat gegen Wehen Wiesbaden gewonnen. Das Team von Holger Seitz setze sich mit 2:0 gegen den Aufstiegskandidaten durch.

Per Mail sharen
Von
  • BR24 Sport

Die Gäste aus Wiesbaden machten anfangs das Spiel und hatte bis zum Ende des Spiels die deutlich besseren Chancen, schaffte es aber nicht, die Überlegenheit auch in Zählbares umzumünzen. Stattdessen duselten sich die Bayern mit einer missglückten Flanke und einem Eigentor von Tim Boss in der 24. Minute zum schmeichelhaften Führungstreffer.

Dank einer souveränen Verteidigung konnte der FC Bayern München II den knappen Vorsprung über 90 Minuten verteidigen und erzielte in der Nachspielzeit durch Maximilian Zaiser noch das 2:0. Die Münchner belegen nun mit 33 Punkten den elften Platz.

Bayern München II - SV Wehen Wiesbaden 2:0 (1:0)

Bayern München II: Schneller - Stanisic, Senkbeil, Feldhahn, Lawrence, Vita (90.+1 Lungwitz) - Stiller (59. Welzmüller) - Scott (81. Oberlin), Singh, Rhein (81. Zaiser) - Jastremski (90.+1 Arp)

SV Wehen Wiesbaden: Boss - Ajani (68. Kuhn), Mockenhaupt, Carstens, Chato - Medic, Lais (83. Hollerbach) - Malone (79. Brumme), G. Korte - Wurtz (78. Mrowca), Nilsson (68. P. Tietz)

Schiedsrichter: Tom Bauer (Neuhofen)

Tore: 1:0 Boss (24./Eigentor), 2:0 Zaiser (90.+4)

Gelbe Karten: Stanisic (5), Stiller (4) / Wurtz (3), Medic (5)