BR24 Logo
BR24 Logo
Sport

3. Liga: Bayern II in Unterzahl mit Remis gegen Würzburg | BR24

© BR24 Sport

Beim bayerischen Duell in der 3. Liga trennen sich der FC Bayern München II und die Würzburger Kickers mit 1:1. Für die Münchner, die mehr als eine Halbzeit lang in Unterzahl agierten, das bessere Ergebnis.

Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Video-Inhalten

3. Liga: Bayern II in Unterzahl mit Remis gegen Würzburg

Beim bayerischen Duell in der 3. Liga trennen sich der FC Bayern München II und die Würzburger Kickers mit 1:1. Für die Münchner, die mehr als eine Halbzeit lang in Unterzahl agierten, das bessere Ergebnis.

Per Mail sharen
Teilen

Dabei waren die Bayern nach der Roten Karte von Sarpreet Singh (40.) sogar noch überraschend in Führung gegangen: Kwasi Okyere Wriedt (80.) traf zehn Minuten vor Schluss und führt jetzt mit seinem 13. Saisontor die Torjägerliste an, doch Leroy Kwadwo (82.) glich postwendend aus. Am Ende teilten sich die Teams verdientermaßen die Punkte. Die Bayern gehen mit 23 Punkten als Tabellen-15. in die Winterpause, Würzburg liegt mit 27 Zählern auf Platz 13.

Sehenswerter Tempofußball

Beide Teams zeigten im letzten Spiel des Jahres sehenswerten Tempofußball, ließen aber auch viele klare Torchancen liegen. Dass die Münchner 50 Minuten in Unterzahl agieren mussten, war ihnen kaum anzumerken, selbst im zweiten Durchgang kamen sie phasenweise sehr gefährlich vors Tor. Würzburg konnte seine Überzahl nicht richtig ausnutzen, schaffte aber immerhin das Ausgleichstor.

Bayern München II - Würzburger Kickers 1:1 (0:0)

Bayern München II: Früchtl - Stanisic, Mai, Senkbeil, Richards - Welzmüller, Singh - Rochelt (75. Will), Dajaku (87. Franzke) - Zirkzee (90.+1 Zylla), Wriedt

Würzburger Kickers: Verstappen - Ronstadt, Hägele, Schuppan, Kwadwo - Rhein, Gnaase (88. Baumann) - F. Kaufmann, Sontheimer (75. Widemann), Vrenezi (73. Herrmann) - Pfeiffer

Tore: 1:0 Wriedt (81.), 1:1 Kwadwo (83.)

Rote Karten: Singh (40./grobes Foulspiel) / -

Gelbe Karten: Senkbeil (2), Franzke (1), Wriedt (5) / -

Schiedsrichter: Patrick Alt (Heusweiler)

Zuschauer: 2279