Zurück zur Startseite
Sport
Zurück zur Startseite
Sport

2. Liga: SpVgg Greuther Fürth gewinnt gegen Jahn Regensburg | BR24

© picture-alliance/dpa

Spielszene SpVgg Greuther Fürth - Jahn Regensburg

Per Mail sharen
Teilen

    2. Liga: SpVgg Greuther Fürth gewinnt gegen Jahn Regensburg

    Die SpVgg Greuther Fürth hat am dritten Spieltag der 2. Bundesliga Jahn Regensburg mit 1:0 geschlagen. Dank einer Leistungssteigerung in der zweiten Hälfte holten die Franken am Sonntag beim 1:0 (0:0) ihren zweiten Saisonsieg

    Per Mail sharen
    Teilen

    Beide Mannschaften waren nach ihrem Pokal-Aus in der ersten Runde auf Wiedergutmachung aus. Jahn Regensburg, der gegen den Regionalligisten 1. FC Saarbrücken im Pokal raus flog, war anfangs der ersten Halbzeit aktiver. Doch dann verflachte das spielerische Niveau - wenig Nennenswertes war zu sehen.

    Fürth, schied beim Drittligisten MSV Duisburg aus, ging in der zweiten Hälfte forscher ans Werk und erarbeitete sich gute Chancen. In der 74. Minute brachte Julian Green die Hausherren in Führung. Sieben Minuten später jubelten die Fürther Fans zu früh über ein Tor von Neuzugang Branimir Hrgota: Der Videoschiedsrichter erkannte eine Abseitsstellung von Tobias Mohr beim Abspiel auf Hrgota. Die Regensburger blieben danach sowohl in der Defensive als auch der Offensive vieles schuldig und kassierten ihre erste Saisonniederlage in der 2. Fußball-Bundesliga.

    SpVgg Greuther Fürth - Jahn Regensburg 1:0 (0:0)

    SpVgg Greuther Fürth: Burchert - Meyerhöfer, M. Caligiuri, Mavraj, Raum - Seguin (89. Jaeckel), Sarpei - Leweling (68. Hrgota), Green, T. Mohr - Keita-Ruel (56. H. Nielsen)

    Jahn Regensburg: Meyer - Hein, Nachreiner, Correia (62. Wekesser), Okoroji - Besuschkow, Geipl - Saller (46. George), Stolze - Grüttner, Schneider (68. Palionis)

    Schiedsrichter: Marco Fritz (Korb)

    Zuschauer: 9.665 Tore: 1:0 Green (74.)

    Gelbe Karten: - / Saller (1), Okoroji (1)