BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

2. Liga: Jahn Regensburg teilt sich mit Düsseldorf die Punkte | BR24

© picture alliance

Torschütze David Otto (14, SSV Jahn Regensburg ) und Alfredo Morales (6, Fortuna Düsseldorf F95 )

Per Mail sharen

    2. Liga: Jahn Regensburg teilt sich mit Düsseldorf die Punkte

    Fußball-Zweitligist Jahn Regensburg hat sich zuhause mit einem leistungsgerechten 1:1-Unentschieden von Fortuna Düsseldorf getrennt. In einem temporeichen Spiel schoss David Otto die Oberpfälzer in Führung, doch das reichte nicht zum Sieg.

    Per Mail sharen
    Von
    • Cristina Krüger
    • BR24 Sport

    Die Regensburger präsentierten sich zum Beginn der Partie am 21. Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga gegen Fortuna Düsseldorf als bessere Mannschaft, die zielstrebig nach vorne spielte und griffig im Spiel gegen den Ball wirkte. Aufstiegsaspirant Düsseldorf tat sich vorne schwer und spielte viele lange Bälle. Folgerichtig brachte David Otto die Hausherren mit einem sehenswerten Tor - sein erstes für das Team von Mersad Selimbegovic - verdient in Führung. Jann Georges Abschluss im Sechzehner war noch von Florian Hartherz geblockt worden, dann allerdings flog der Ball Otto vor die Füße, der aus 15 Metern abzog und die Kugel in die linke Ecke zum 1:0 (39.) katapultierte.

    Fortuna kommt mutig aus der Kabine

    Düsseldorf zeigte sich unbeirrt, tauchte in den Schlussminuten der ersten Hälfte sogar einige Male vor dem Tor des SSV auf. Diesen Schwung nahmen die Gäste auch mit in die zweite Halbzeit, woraufhin Kenan Karaman kurz nach dem Seitenwechsel prompt zum 1:1 (52.) ausglich. Kevin Dansos Flanke flog auf Umwegen auf den Kopf von Karaman, der aus vier Metern einnickte. Nach kurzer Überprüfung, ob der Torschütze nicht doch im Abseits gestanden hatte, wurde das Tor aber doch gegeben. Mit dem Ausgleich wirkte die Fortuna wie entfesselt und erspielte sich einige Chancen, die teils nur mit Glück nicht den Weg ins Regensburger Tor fanden. Sebastian Stolze hatte kurz vor Schluss (86.) zwar noch die Möglichkeit zum Siegtreffer für die Oberpfälzer, scheiterte aber in kurzer Distanz an Florian Kastenmeier im Tor der Gäste.

    Regensburg bleibt damit nach der Sensation im DFB-Pokal zum fünften Mal in Folge in einem Pflichtspiel ungeschlagen. Mi dem Punktgewinn schieben sie sich vorläufig auf Rang elf der Tabelle.

    Jahn Regensburg - Fortuna Düsseldorf 1:1 (1:0)

    Regensburg: Meyer - Saller, Elvedi, Kennedy, Wekesser - Moritz, Besuschkow - Stolze (90.+3 Schneider), George (82. Vrenezi) - Otto (76. Caliskaner), Albers (76. Becker) - Trainer: Selimbegovic

    Düsseldorf: Kastenmeier - Matthias Zimmermann, Andre Hoffmann, Danso, Hartherz (82. Bodzek) - Morales - Sobottka (71. Hennings), Prib (81. Krajnc) - Klaus (71. Pledl), Kownacki (81. Peterson) - Karaman - Trainer: Rösler

    Schiedsrichter: Timo Gerach (Landau-Queichheim)

    Zuschauer: keine