BR24 Logo
BR24 Logo
Sport

2. Liga: Jahn Regensburg geht mit einem Sieg in die Winterpause | BR24

© picture-alliance/dpa

Spielszene VfL Bochum - Jahn Regensburg

Per Mail sharen
Teilen

    2. Liga: Jahn Regensburg geht mit einem Sieg in die Winterpause

    Jahn Regensburg beendet das Jahr 2019 mit einem Auswärtserfolg: 3:2 gewannen die Oberpfälzer beim VfL Bochum und überwintern auf dem siebten Tabellenplatz. Der Rückstand auf die Aufstiegsplätze beträgt fünf Punkte.

    Per Mail sharen
    Teilen

    Dank einer klasse Aktion von Sebastian Stolze ging Jahn Regensburg in der 15. Minute in Führung. Das 1:0 für die Gäste fiel etwas überraschend, denn Bochum war zu diesem Zeitpunkt die tonangebende Mannschaft. In der 32. Minute erhöhten die Oberpfälzer auf 2:0 durch Andreas Albers. Kurz vor der Pause traf Toptorjäger Silvère Ganvoula noch zum Anschluss für die Bochumer.

    Spannende Schlussphase

    In der 64. Minute stellte Stolze mit seinem zweiten Treffer den zwei-Tore-Vorsprung wieder her. Und das, obwohl der Jahn ab der 57. Minute in Unterzahl war: Andreas Greipl sah wegen wiederholten Foulspiels die Gelb-Rote Karte. In der Schlussphase wurde es noch einmal spannend: Bochum gelang durch Anthony Losilla das 2:3 (83.) und drängte auf den Ausgleichstreffer. Doch Regensburg konnte dem Ansturm Standhalten und fährt mit einem Sieg zurück nach Regensburg.

    VfL Bochum - SSV Jahn Regensburg 2:3 (1:2)

    Bochum: Riemann - Gamboa, Decarli, Lorenz (73. Osei-Tutu), Soares - Losilla, Tesche (82. Weilandt) - Zoller, Blum - Ganvoula, Wintzheimer (61. Lee). - Trainer: Reis

    Regensburg: Meyer - Saller, Nachreiner, Correia, Okoroji - Gimber, Geipl - George (88. Knipping), Stolze (77. Baack) - Grüttner, Albers. - Trainer: Selimbegovic

    Schiedsrichter: Tobias Reichel (Stuttgart)

    Tore: 0:1 Stolze (15.), 0:2 Albers (32.), 1:2 Ganvoula (42.), 1:3 Stolze (64.), 2:3 Losilla (83.)

    Zuschauer: 18.679

    Gelb-Rote Karte: Geipl wegen wiederholten Foulspiels (56.)

    Gelbe Karten: Osei-Tutu - Gimber (5)