BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

1860 München müht sich gegen Uerdingen zu torlosem Unentschieden | BR24

© picture alliance

Nach einem sehr erfolgreichen Saisonstart müssen die Löwen immer mehr um den Aufstiegsplatz bangen. Am 11. Spieltag trennten sie sich leistungsgerecht mit 0:0 vom KFC Uerdingen.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

1860 München müht sich gegen Uerdingen zu torlosem Unentschieden

Nach einem sehr erfolgreichen Saisonstart müssen die Löwen immer mehr um den Aufstiegsplatz bangen. Am 11. Spieltag trennten sie sich leistungsgerecht mit 0:0 vom KFC Uerdingen.

Per Mail sharen

Über 70 Minuten waren die Löwen die aktivere Mannschaft, fanden aber kaum ein Durchkommen im dichten Defensivverbund der Uerdinger. Bis zur überraschenden Gelb-Roten Karte gegen Erik Tallig drückten die Sechziger noch etwas mehr aufs Gas, wodurch sie aber fast zum Gegentor ausgekontert wurden. Danach brachte der Aufstiegsaspirant das Unentschieden über die Zeit.

Kompakte Defensivleistung beider Teams verhindert Torerfolg

Die torlose erste Hälfte stellte vor allem die Abwehrarbeit in den Vordergrund. Während 1860 mit ihrem hohen Pressing immer wieder Befreiungsschläge provozierte und damit den Ball eroberte, stellte sich Uerdingen in der eigenen Hälfte auf und blieb schlicht zu kompakt, um ausgespielt zu werden. Nach harten ersten 15 Minuten passierte nur wenig Sehenswertes.

In der 69. Minute stieg Tallig seinem Gegenspieler stumpf auf den Fuß und sah die Gelb-Rote Karte. In Überzahl nahm Uerdingen schnell das Ruder in die Hand. Michael Köllner ging defensiv auf Sicherheit und wechselte in der 84. Minute Marius Willsch für Stefan Lex. In der Schlussphase kassierten die Gastgeber fast noch ein Tor, als Christian Kinsombi Adrio Grimaldi zwischen der Abwehr fand, der das Leder aber nicht verarbeiten konnte.

TSV 1860 München - KFC Uerdingen: 0:0

München: Hiller - Erdmann, Moll, Salger - Neudecker (80. Greilinger), Wein, Dressel, Steinhart - Tallig, Mölders, Lex (84. Willsch), Trainer: Köllner

Uerdingen: Jurjus - Göbel, Lukimya, Kirchhoff, Dorda - Fechner, Gnaase (73. van Ooijen) - Anapak-Baka (54. Kinsombi), Mörschel, Pusch - Kiprit (76. Grimaldi), Trainer: Krämer

Schiedsrichter: Konrad Oldhafer (Hamburg)

Zuschauer: keine

© BR24 Sport

Der 1860 München mühte sich zu einem 0:0 gegen den KFC Uerdingen. Das Spiel in voller Länge zum Nachsehen.