Zurück zur Startseite
Sport
Zurück zur Startseite
Sport

1860 München: Mit Hilfe der Fans ins Trainingslager? | BR24

© picture alliance/dpa

Vereinsgelände des TSV 1860 München

Per Mail sharen
Teilen

    1860 München: Mit Hilfe der Fans ins Trainingslager?

    Das Geld für ein Winter-Trainingslager fehlt dem Traditionsklub aus dem Münchner Süden. Jetzt hat sich der Verein ein besonderes Modell einfallen lassen: Die Fans sollen für eine gute Vorbereitung mithelfen.

    Per Mail sharen
    Teilen

    Zunächst hatten die Münchner entschlossen, aus finanziellen Gründen auf ein Trainingslager im Januar 2020 zu verzichten. Dann fanden sich doch einige Sponsoren und auf einem Benefizabend kam die Idee auf die Hilfe der Fans zurückzugreifen: Die Löwen suchen jetzt also Unterstützer, Gönner und Fans, um dem neuen Cheftrainer Michael Köllner und seiner Mannschaft ein Trainingslager vor dem Start in die Restsaison zu bieten.

    Sportlich im Abstiegskampf

    Die Unterstützungskampagne "Gemeinsam für Sechzig" startet ab sofort. Wer einen Beitrag von 60 Euro beisteuert, kann diverse Preise gewinnen. Ab einer Spende von 1.000 Euro laden die Löwen zum Heimspiel gegen Sonnenhof Großaspach in den VIP-Bereich im Grünwalder Stadion ein. Ob die Aktion dann auch sportlich hilft, wird sich zeigen. Momentan liegt der TSV 1860 München in der 3. Liga auf Rang 14 und befindet sich im Abstiegskampf.