BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

1. FC Nürnberg vermeldet positiven Corona-Test | BR24

© picture-alliance/dpa

Logo 1. FC Nürnberg

Per Mail sharen

    1. FC Nürnberg vermeldet positiven Corona-Test

    Fußball-Zweitligist 1. FC Nürnberg hat einen positiven Corona-Fall vermeldet. Wie der Verein am Mittwochabend bekanntgab, sei der Betroffene, der namentlich nicht genannt wurde, bereits in häuslicher Quarantäne.

    Per Mail sharen

    Am Donnerstag (15.10.2020) werden sich das Team, die Trainer und der Staff weiteren Tests unterziehen. Nach deren Ergebnissen werde das weitere Vorgehen abgestimmt. Das für Donnerstagvormittag angesetzte Training wurde abgesagt. Im März hatte der 1. FC Nürnberg seinen ersten Corona-Fall. Abwehrspieler Fabian Nürnberger infizierte sich damals mit dem Virus.

    Hecking hofft, Trainingsbetrieb weiterzuführen

    "Wir stehen mit dem Gesundheitsamt in engem Austausch", sagte FCN-Sportvorstand Dieter Hecking in einer Vereinsmitteilung. "Sobald die Ergebnisse der erneuten Testung vorliegen, besprechen wir mit den Behörden die nächsten Schritte. Wir hoffen aber, den Trainingsbetrieb bei einer negativen Testung weiterführen zu können." Zu möglichen Auswirkungen des Corona-Falls auf das für Montag vorgesehene Punktspiel beim FC St. Pauli machte Nürnberg keine Angaben.

    Auch Osnabrück und Kiel mit Corona-Fällen

    Vor Nürnberg waren zuletzt der VfL Osnabrück und Holstein Kiel von Corona-Infektionen betroffen. Osnabrück beantragte nach zwei positiven Testergebnissen im Kader am Sonntag und der anschließenden Quarantäne-Anordnung für die restliche Mannschaft eine Verlegung des am Samstag angesetzten Heimspiels gegen Darmstadt 98. In Kiel wurde am Dienstag eine Person positiv getestet, das Training wurde ausgesetzt. Die anschließenden Nachtests fielen komplett negativ aus.