BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 - Hier ist Bayern
© BR24 Sport
Bildrechte: dpa-Bildfunk/Uwe Anspach

Der 14. Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga in der Saison 2021/22: Das Spiel SV Sandhausen gegen den 1. FC Nürnberg in der Zusammenfassung.

1
  • Artikel mit Video-Inhalten

SV Sandhausen - 1. FC Nürnberg: die Highlights

Sehen Sie alle Highlights der Partie SV Sandhausen - 1. FC Nürnberg vom 14. Spieltag der Saison 2021/22 als Video ✔ und den Spielbericht.

Von
BR24 SportBR24 Sport
1

Der Tabellen-Sechzehnte präsentierte sich lange auf Augenhöhe mit dem auf Rang sechs liegenden 1. FC Nürnberg und hatte die ersten guten Chancen der Partie. Christian Mathenia zeigte aber gegen Pascal Testroet (3.), Janik Bachmann (15.) und Alexander Esswein (25.) hervorragende Paraden. Nach vorne trat der Club in der ersten Halbzeit hingegen ziemlich ideenlos auf.

Zwei Jokertore bringen den Clubsieg

Zwar brachte Mats Möller Daehli den 1. FCN auch zweimal (54., 62.) gefährlich nach vorne. Doch zum einen konnte Patrick Dreywes die Chancen vereiteln. Doch trotz aller Verbesserung nach vorne musste der Club (66.) das 0:1 durch Immanuel Höhn hinnehmen. Trainer Robert Klauß reagierte und brachte drei Neue aufs Feld: Erik Shuranov, Dennis Borkowski (beide 70.) und Dennis Borkowski sowie Fabian Nürnberger (beide 76.). Letzterem gelang (84.) der Ausgleichstreffer. Und dann gelang auch dem zweiten Joker Shuranov in der Nachspielzeit (90. +3) der Last-Minute-Siegtreffer.

Nürnberg schnuppert an den Aufstiegsplätzen

Der 1. FC Nürnberg nimmt damit Kontakt zu den Aufstiegsplätzen auf. Regensburg auf Platz zwei ist nur einen Zähler entfernt, kann aber noch nachlegen.

SV Sandhausen - 1. FC Nürnberg 1:2 (0:0)

Sandhausen: Drewes - Diekmeier, Höhn, Zhirov, Okoroji - Bachmann, Zenga (80. Sickinger) - Ajdini, Ritzmaier, Esswein (90.+1 Soukou) - Testroet. - Trainer: Schwartz

Nürnberg: Mathenia - Valentini (76. Fischer), Schindler, Sörensen, Handwerker - Geis (76. Nürnberger) - Krauß (70. Borkowski), Tempelmann - Duman (76. Schäffler) - Möller Daehli, Dovedan (69. Shuranov). - Trainer: Klauß

Tore: 1:0 Höhn (66.), 1:1 Nürnberger (83.), 1:2 Schuranow (90.+3)

Gelbe Karten: Zhirov (2), Okoroji, Diekmeier (3) - Tempelmann (4)

Schiedsrichter: Florian Lechner (Hornstorf)

Zuschauer: 4.617

Sendung

BR24 Sport

Schlagwörter