BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© BR
Bildrechte: Picture alliance/dpa

Der 1. FC Nürnberg absolviert in Südtirol sein einwöchiges Trainingslager. Dabei haben sie für ihr Teambuilding spannende Erlebnisse eingebaut: Die Spieler waren beim Mountaincartfahren, die Chefs beim Gleitschirmfliegen.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

1. FC Nürnberg: Schwitzen in Südtirol für guten Zweitligastart

Der 1. FC Nürnberg absolviert in Südtirol sein einwöchiges Trainingslager. Für Trainer Robert Klauß soll es die "intensivste Phase" der Vorbereitung auf eine erfolgreiche Saison werden. Dafür steht ihm nahezu der komplette Kader zur Verfügung.

Per Mail sharen
Von
  • BR24 Sport

Bis zum Samstag (10.7.2021) will der Club auf dem Apfelhochplateau in Natz-Schabs am Grundstein für eine erfolgreiche Saison arbeiten. Trotz der teilweise sehr hohen Temperaturen feilen die Spieler mit großem Einsatz an ihrer Form. "Die Jungs geben Gas und haben Spaß. Sie sind willig. Sie haben eine gute Mischung aus Lockerheit und Ernsthaftigkeit", verrät der Trainer auf der Vereins-Homepage.

Fitness, Taktik und Teambuilding

Neben der grundlegenden Fitness werden in Taktikeinheiten laut Klauß besonders die "Umschaltphasen" eingeübt. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf dem Teambuilding. "Wir wollen als Gruppe noch mehr zusammenwachsen und bestimmte Dinge festlegen, wie wir als Gruppe agieren wollen – auf und neben dem Platz."

© BR
Bildrechte: BR

Beim Mountaincartfahren

Montaincarts für die Spieler, Gleitschirmflug für die Chefs

Auch gemeinsame Erlebnisse sollten zusammenschweißen, wie beispielsweise Mountaincartfahren. Die Spieler hatten sichtlich Spaß dabei. Der Sportvorstand Dieter Hecking und Trainer Klauß haben hingegen beim Gleitschirmfliegen Höhenluft geschnuppert. "Wie ich da in der Luft gesessen hab‘, das war wie zu Hause im Wohnzimmer. Es waren keinerlei Turbulenzen", erzählt Hecking. Klar könne man da "auch Loopings machen", aber auf die habe "man verzichtet". Auch sportlich gesehen, möchte der Vorstand gerne auf solche unruhigen Momente verzichten, die es in der vergangenen Saison mehrmals gab, als der Club den Abstiegsplätzen bedrohlich nahe kam.

© BR
Bildrechte: BR

Sportvorstand Dieter Hecking beim Gleitschirmfliegen

Pascal Köpke in der Reha, sonst alle fit

Positiv stimmt Klauß, dass "die Angeschlagenen mehr und mehr zurück kommen und die Gruppe immer größer wird". Bis auf Stürmer Pascal Köpke, der nach einem Kreuzbandriss seine Reha in Franken fortsetzt, sind inzwischen alle Profis des Fußball-Zweitligisten beim einwöchigen Camp dabei. Zum Aufgebot gehört auch Tim Sausen aus der U21.

Testspielsieg bei Wacker Innsbruck, Liga-Start am 25. Juli gegen Aue

Ein erster Testspielerfolg gelang den Franken bei einem Trainingslager-Zwischenstopp mit einem 3:1-Sieg gegen den österreichischen Zweitligisten Wacker Innsbruck. In die Ligasaison startet der Club am Sonntag, den 25.7.2021 (13.30 Uhr) gegen den FC Erzgebirge Aue, in der ersten DFB-Pokalrunde muss der FCN Anfang August zum SSV Ulm.