BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

1. FC Nürnberg gibt Ondrej Petrak ab | BR24

© Picture alliance/dpa

Ondrej Petrak

Per Mail sharen

    1. FC Nürnberg gibt Ondrej Petrak ab

    Nach mehr als sechs Jahren verlässt Ondrej Petrak den 1. FC Nürnberg. Der Tscheche, der seit Anfang 2014 beim Club zuhause war, wechselt in die Slowakei zu Slovan Bratislava. Zuletzt war der 28-Jährige an Dynamo Dresden ausgeliehen.

    Per Mail sharen

    Wie der 1. FC Nürnberg mitteilte, spielt der Tscheche künftig in der Slowakei. "Ondrej hat nach einer neuen Herausforderung gesucht und uns frühzeitig signalisiert, dass er diesen Weg gehen möchte", erklärte der Lizenzmannschafts-Leiter Florian Meier. Zu den Modalitäten des Wechsels vereinbarten die Beteiligten Stillschweigen.

    Bundesliga-Aufstieg 2018 als größter Erfolg

    Petrak war im Januar 2014 von Slavia Prag an den Sportpark am Valznerweiher gekommen. Für den Club bestritt der Defensivmann insgesamt 135 Spiele, in denen ihm drei Treffer gelangen. Mit dem 1. FC Nürnberg feierte er 2018 mit dem Aufstieg in die Bundesliga.