0

Kreis Fürth Rollerfahrer stirbt bei Zusammenstoß mit Polizeiauto in Zirndorf

Ein Rollerfahrer kam am Sonntag beim Zusammenstoß mit einem Streifenwagen ums Leben. Das Fahrzeug der Polizei war mit Blaulicht im Einsatz und kollidierte im Anschluss mit einem weiteren Fahrzeug. Dessen Fahrer wie auch die beiden Polizisten im Steifenwagen blieben unverletzt.

Stand: 16.04.2018

Die Trümmer eines Mopeds liegen am 15. April 2018 auf der Staatsstraße zwischen Zirndorf und Ammerndorf (Lkr. Fürth); im Vordergrund ein demolierter A4, der in den Unfall mit einem Polizeiauto verwickelt wurde. | Bild: NEWS5/Schmelzer

Ein 30-jähriger Rollerfahrer ist beim Zusammenstoß mit einem Polizeiauto in Zirndorf ums Leben gekommen. Die beiden Fahrzeuge stießen am Sonntagnachmittag an einer Kreuzung zusammen, wie die Polizei mitteilte.

Polizeiauto kollidierte mit einem weiteren Fahrzeug

Der Rollerfahrer zog sich dabei tödliche Verletzungen zu. Im Anschluss krachte der Streifenwagen, der im Einsatz mit Blaulicht und Martinshorn unterwegs war, noch mit einem anderen Auto zusammen.

Dessen 68-jähriger Fahrer wie auch der 30-jährige Fahrer des Polizeiautos und seine 22-jährige Kollegin blieben unverletzt, wurden aber zur Sicherheit ins Krankenhaus gebracht und betreut. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde ein Sachverständiger zur Unfallrekonstruktion eingebunden.


0