44

Bayern-1-Comedian Heimatpreis für Toni Lauerer

Seit fast 20 Jahren unterhält er die Bayern-1-Hörer aus Ostbayern mit seinen kurzweiligen Anekdoten: Jetzt wird Humorist Toni Lauerer mit dem "Heimatpreis Oberpfalz" geehrt.

Von: Bernd Kellermann

Stand: 19.02.2018

Bayern 1-Sommerreise 2012 in Neumarkt | Bild: BR/Max Hofstetter

Bayern-1-Humorist Toni Lauerer aus Furth im Wald (Lkr. Cham) erhält in diesem Jahr den "Heimatpreis Oberpfalz". Mit ihm ehrt Finanz- und Heimatminister Markus Söder (CSU) am 15. März im Stadttheater Amberg außerdem die Burgfestspiele Parsberg (Lkr. Neumarkt), den Wild- und Freizeitpark Höllohe (Lkr. Schwandorf), denTrachtenverein "D'Altbairischen" aus Weiden, die Bauernbühne Freudenberg (Lkr. Amberg-Sulzbach) und Spitzenklöppler aus dem Landkreis Schwandorf. Das teilte das Heimatministerium mit.

Standesbeamter und Humorist

Der 58jährige Toni Lauerer ist hauptberuflich Standesbeamter im Rathaus von Furth im Wald und liefert seit fast 20 Jahren kurze, lustige Bemerkungen zum Abschluss der Bayern-1-Sendung "Mittags in Niederbayern und der Oberpfalz". Außerdem haben seine Bücher mit humorvollen Kurzgeschichten und Theaterstücken inzwischen die Auflage von einer halben Million Exemplaren überschritten und gehören damit zu den Best- und Longsellern der Bavarica-Szene.


44