18

Regensburg Betrunkener Dieb klaut Auto mitsamt schlafendem Halter

Stellen Sie sich vor, Sie schlafen Ihren Rausch auf der Rückbank Ihres Autos aus und eine wildfremde Person setzt sich plötzlich ans Steuer und fährt mit Ihnen los. So geschehen in Regensburg, wie die Polizei am Freitag mitteilte.

Stand: 13.04.2018

Jugendliche trinken Bier. | Bild: BR/Julia Müller

Die oberpfälzer Polizei postete die Geschichte auf Facebook. Demnach wurden die Beamten Anfang März zu einem scheinbar gewöhnlichen Verkehrsunfall gerufen, der sich im Nachhinein als eine kuriose Geschichte entpuppte.

So geht der Partyabend los

Ein amerikanischer Soldat feiert heftig in einem Regensburger Club. Als er sehr betrunken ist, legen ihn seine Freunde auf die Rückbank seines 3er BMW, damit er seinen Rausch ausschlafen kann. Die Freunde meinen es laut Polizei sogar richtig gut mit ihm. "Um es ihrem Freund kuschlig warm zu machen, starteten sie den Motor und drehten die Heizung auf", schreibt die Polizei. Danach feiern die Männer weiter.

Ein 23-Jähriger aus Beratzhausen ist auch sehr betrunken und will laut Polizei "offensichtlich nur noch nach Hause". Er sieht den laufenden BMW, setzt sich ans Steuer und fährt los - ohne den schlafenden Autobesitzer auf der Rückbank zu bemerken. Doch nach kurzer Zeit wacht der Soldat auf.

Schock im eigenen Auto

Beide Männer erschrecken, können sich jedoch aufgrund verschiedener Sprachen nicht miteinander unterhalten, so dass zu guter Letzt der Amerikaner aus seinem eigenen Auto aussteigt, schreibt die Polizei. Der Mann aus Beratzhausen fährt hingegen weiter. Aber nicht lange: Nach nur wenigen Kilometern kommt er von der Straße ab und baut einen Unfall. Ihn erwarten nun mehrere Strafanzeigen.


18

Keine Kommentare mehr möglich. Hinweise zum Kommentieren finden Sie in den Kommentar-Spielregeln.)

El Gringo , Samstag, 14.April, 01:30 Uhr

3. besoffen??

Wer[s glaubt!!??

Gernot D., Freitag, 13.April, 15:52 Uhr

2.

Sehr interessant! Vor allem das, mit den verschiedenen Sprachen. Mal live dabei im prallen, vielfältigen Alltag. Man könnte auch dazu sagen, Turmbau zu Babel im 21ten Jahrhundert...

Müller, Freitag, 13.April, 12:35 Uhr

1. Kottan

Hat des Kottan ermittelt.....erinnert mich entfernt...