15

Besuchermagnet Dschungelbuch auf der Luisenburg: Zusatzvorstellung geplant

Das Familienmusical "Das Dschungelbuch" ist in diesem Jahr ein Besuchermagnet auf der Luisenburg. Nun hat die Festspielleitung bekannt gegeben, dass es aufgrund der massiven Nachfrage eine Zusatzvorstellung geben wird.

Von: Kristina Kreutzer

Stand: 13.06.2018

Vorstellung des Familienmusicals "Das Dschungelbuch" auf der Luisenburg bei Wunsiedel. | Bild: Florian Miedl/Luisenburg-Festspiele

Noch vor der Premiere hat das Familienmusical "Das Dschungelbuch" auf der Luisenburg bei Wunsiedel alle Rekorde gebrochen. Mehr als 44.000 Karten waren zu dem Zeitpunkt verkauft worden. Die Nachfrage ist allerdings so groß, dass es am 9. August eine Zusatzvorstellung gibt.

Dschungelbuch als Besuchermagnet

Beliebt bei Kindern und Erwachsenen: das Familienmusical mit Mogli.

"Wir sind glücklich, dass unsere erste Premiere, unser Familienmusical, auf so große Resonanz stößt", sagte Birgit Simmler, die künstlerische Leiterin der Luisenburg-Festspiele und Autorin der Neufassung.

Auch bei den Schauspielern selbst sei die Freude über den Erfolg spürbar, heißt es weiter. "Vor begeisterten Zuschauern zu spielen, ist ganz einfach der Sinn unserer Anstrengungen", so Mogli-Darsteller Helge Lodder.

Premiere von "Andreas Hofer" in einer Woche

Traditionell beginnt die Festspielzeit bereits Anfang Juni mit dem Familienmusical. Offizielle Eröffnung ist aber erst am Freitag in einer Woche mit dem Volksstück "Andreas Hofer – Die Freiheit des Adlers" von Felix Mitterer. Zu sehen gibt es 2018 auch das Musical "My Fair Lady" und die Kriminalkomödie "Sherlock Holmes".

Traditionell enden die Festspiele im August mit zwei Gastspielen: Die Landesbühnen Sachsen bringen die Oper "La Traviata" von Giuseppe Verdi auf die Luisenburg und die Operettenbühne Wien zeigt die Operette "Gräfin Mariza".

Konzerte und Comedy auf der Luisenburg

Zudem gibt es in Wunsiedel im Museumshof das LuisenburgXtra: Mit einem Mini Musical, einem modernen Werther, jazzigen Dialogen und vielem mehr. Auf der Luisenburg selbst sind in diesem Jahr mit Michael Mittermeier, Laith Al Deen, Jan Josef Liefers und Band sowie "Yamato – the Drummers of Japan" noch Konzerte und Comedy zu sehen.


15

Kommentare

Inhalt kommentieren

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Bitte geben Sie höchstens 1000 Zeichen ein.

Spamschutz * Bitte geben Sie das Ergebnis der folgenden Aufgabe als Zahl ein: