7

Parkhaus in Rosenheim Polizei und Feuerwehr retten Baby aus verschlossenem Auto

In Rosenheim haben Polizei und Feuerwehr am Vormittag ein Baby aus einem Auto befreit. Die Mutter hatte den Schlüssel liegen assen und abgesperrt. So kam sie in dem Parkhaus nicht mehr an ihr Kind.

Von: Dagmar Bohrer-Glas

Stand: 08.03.2018

Kind Auto Scheibe  | Bild: picture-alliance/dpa/Sebastian Gollnow

Der 37-jährigen Mutter passierte in einem Parkhaus in der Innenstadt von Rosenheim das Malheur. Sie schloß nach Polizeiangaben ihren Pkw ab, indem sie innen den Knopf gedrückt hatte und anschließen die Tür schloß.

Baby beobachtet gespannt, wie sich Retter zu schaffen machen

Der Schlüssel lag aber noch im Wagen wie auch ihr 9-monatiges Baby. Die 37-jährige verständigte sie die Polizei. Das Baby schaute den Rettungskräften während der "Rettungsaktion" auch eifrig "mit großen Augen zu", heißt es im Pressebericht.


7