Zurück zur Startseite
Netzwelt
Zurück zur Startseite
Netzwelt

Zukunftsvisionen auf dem DLD Campus in Bayreuth | BR24

© BR

Unternehmer, Politiker und Studenten tauschen sich heute an der Uni Bayreuth über die Zukunft der digitalen Welt aus, auch im Hinblick auf den Klimawandel und Stadt-Land-Gefälle. Die Innovationskonferenz DLD Campus findet zum dritten Mal statt.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Zukunftsvisionen auf dem DLD Campus in Bayreuth

Unternehmer, Politiker und Studenten tauschen sich heute an der Uni Bayreuth über die Zukunft der digitalen Welt aus, auch im Hinblick auf den Klimawandel und Stadt-Land-Gefälle. Die Innovationskonferenz DLD Campus findet zum dritten Mal statt.

Per Mail sharen

Es wird Mut gemacht heute in Bayreuth. Und das, obwohl viele Probleme im Raum stehen: Klimawandel, Digitalisierung, die wachsende Kluft zwischen Stadt und Land.

Schulze fordert Mobilitätsgarantie für Gemeinden

Ideen, wie man dabei vorankommt, gibt es reichlich auf dem DLD Campus, veranstaltet Hubert Burda Media. Es wird viel diskutiert und sich ausgetauscht – sowohl im Gespräch als auch vor dem versammelten Publikum. Dort hat Katharina Schulze von den Bayerischen Grünen zum Beispiel eine Mobilitätsgarantie gefordert:

"Wir möchten, dass jeder Ort in Bayern stündlich zwischen 5 Uhr und 24 Uhr an den Wochentagen angeschlossen ist: Durch Bus, durch Bahn, durch Anruf-Sammel-Taxis, aber vielleicht auch durch andere Mobilitätsformen, weil ich glaube, dass es wichtig ist, dass wir uns da die Vielfältigkeit und die Offenheit bewahren." Katharina Schulze

Gerlach: Bayern soll Leitregion für Künstliche Intelligenz werden

Eröffnet wurde der DLD heute Morgen von Judith Gerlach, Bayerns Ministerin für Digitales. Bayern soll zu einer Leitregion in Sachen künstlicher Intelligenz werden, sagte sie – und betonte, dass der Freistaat Start-ups und neue Ideen fördert. Den Studierenden im Raum machte sie Mut für die Zukunft: Sie vertraue auf weiß-blauen Ideenreichtum.