BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Rekordhoch: Bitcoin überspringt Marke von 20.000 Dollar | BR24

© picture alliance / ZUMAPRESS.com | Mykola Tys
Bildrechte: picture alliance / ZUMAPRESS.com | Mykola Tys

Der Bitcoin-Kurs hat einen neuen Rekord aufgestellt und die 20.000-Dollar-Marke geknackt.

Per Mail sharen

    Rekordhoch: Bitcoin überspringt Marke von 20.000 Dollar

    Der Bitcoin-Kurs hat einen neuen Rekord aufgestellt und die 20.000-Dollar-Marke geknackt. Die Nachfrage nach der Cyber-Währung bleibt hoch. Dafür Sorgen Entwicklungen beim Zahlungsdienstleister PayPal und die Corona-Krise.

    Per Mail sharen
    Von
    • BR24 Redaktion

    Der Bitcoin-Höhenflug geht weiter: Die älteste und wichtigste Cyber-Devise übersprang am Mittwoch die psychologisch wichtige Marke von 20.000 Dollar und stieg um mehr als vier Prozent auf ein Rekordhoch von 20.269 Dollar.

    Bitcoin-Rekordhoch: PayPal könnte Cyber-Devisen akzeptieren

    Die aktuelle Rally werde unter anderem von den Plänen des Zahlungsdienstleisters PayPal befeuert, Cyber-Devisen als Zahlungsmittel zu akzeptieren, sagte Neil Wilson, Chef-Analyst des Online-Brokers Markets.com. Je mehr Firmen, Zahlungsabwickler und Kreditkarten-Anbieter dies täten, desto größer werde der Nutzen und damit der Wert von Kryptowährungen.

    Bitcoin: Niedrigeres Anlage-Risiko in der Pandemie als Aktien

    Der Bitcoin hatte zuletzt immer wieder Rekorde aufgestellt. In den Zeiten der Corona-Pandemie ist die Unsicherheit unter den Anlegern sehr groß. Klassische Anlageformen wie Aktien, Staatsanleihen oder Währungen sind direkt an dieses Risiko geknüpft. Bitcoins sind zwar ebenfalls keine sichere Anlageform, ihr Kursrisiko hat aber nichts mit der allgemeinen Lage in der Weltwirtschaft zu tun. Für viele Anleger sind die Cybermünzen schon deshalb im Moment eine gute Alternative.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!