BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

iOS-Update: Bilder von personalisierten Homescreens gehen viral | BR24

© Screenshot via Twitter von @wholelottajenni/@DailySWBF/@DasCoolePinguin

Beispiele für selbst designte iOS-Homescreens

4
Per Mail sharen

    iOS-Update: Bilder von personalisierten Homescreens gehen viral

    Was für Android-Nutzer schon lange möglich ist, funktioniert seit dem jüngsten iOS-Update auch beim iPhone: das individuelle Umgestalten des Homescreens. Viele Nutzer verbringen nun Stunden damit - die Screenshots der Designs gehen auf TikTok viral.

    4
    Per Mail sharen

    Wem das Austauschen des Hintergrundbilds beim iPhone bisher zu langweilig war, der kann sich seit dem Update auf iOS 14 nun kreativ austoben. Denn zum ersten Mal können die Widgets - wie der und Instagram teilen iPhone-Nutzer auch Erklärvideos dazu. So hat zum Beispiel der Clip "How to make your iOS 14 home screen aesthetic AF" bis Donnerstag 104 Millionen Aufrufe.

    Passend zur neuen Bastelei ist die kostenlose App "Widgetsmith" auf Platz eins in den App-Stores in den USA, Frankreich oder Deutschland gelandet. Mit der App lassen sich zum Beispiel Kalender-Widgets in verschiedenen Farben, Größen und Schriftarten kreieren. Für einige Widgets - wie beispielsweise Wetter - muss man allerdings zahlen. Laut Wirtschaftsnachrichtensender CNBC wurde die App seit ihrem Start am 16. September bereits mehr als zwei Millionen Mal runtergeladen.

    Und auch die Umgestaltung von App-Icons erlebt offenbar dank der neu gewonnen Freiheit beim Homescreen-Design eine Art Revival. Seit der Einführung von Kurzbefehlen unter iOS12 kann man Apps bereits sein eigenes Design verpassen - mit dem neuen Update fühlen sich nun sehr viele iPhone-Nutzer berufen, gleich den kompletten Screen umzubauen.

    Fünf Stunden, damit der Homescreen aussieht wie bei "Twilight"

    Von Star Wars inspirierte Designs über solche im Look von Harry Potter oder in Pastellfarben und soften Schriften wie von einigen Influencerinnen vorgestellt bis hin zum kompletten Retro-Design, ist fast alles zu finden.

    So schreibt das US-Magazin "The Verge", dass eine 15-Jährige rund fünf Stunden lang an einem Design gebastelt hat, das von der Buch- und Filmreihe "Twilight" inspiriert ist. Ihr Video dazu auf TikTok hat inzwischen mehr als 67.000 Aufrufe. Und auch auf Twitter berichten viele iPhone-Nutzer, dass sie mehrere Stunden damit verbracht haben, ihren Homescreen neu zu gestalten. Für die meisten Apple-Nutzer scheinen die Neuerungen ein lang ersehnte Erweiterung zu sein.