BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© Screenshot
Bildrechte: Screenshot

"Operation Tinfoil", so nennt Anonymous die Aktion gegen Attila Hildmann

27
Per Mail sharen

    Hackerkollektiv "Anonymous" erbeutet Daten von Attila Hildmann

    Der rechtsextreme Fernsehkoch hat keine Kontrolle mehr über viele seiner Telegram-Kanäle und Internetseiten. Offenbar hat ein Vertrauter des Verschwörungstheoretikers die Zugangsdaten und andere brisante Informationen weitergegeben.

    27
    Per Mail sharen
    Von
    • Christian Schiffer

    Wer heute die Seite von Attila Hildmann besucht, der wird nicht von zweifelhaften Energiedrinks oder wirren Theorien begrüßt, sondern von einer Videobotschaft. Dort heißt es: "Attila, wir haben dir keinen Honig um den Mund geschmiert, sondern Bienen in den Rachen geworfen, und im Gegenzug hast du uns alles anvertraut. Deine Telegram-Kanäle und -Gruppen, deine Websites, deine E-Mails, deine Notizen, deine Kontakte, die persönlichen Daten deiner Follower und Kunden sowie vieles, vieles mehr, ohne auch nur einmal zu hinterfragen."

    Die Nachricht stammt von Anonymus, jenem berühmt-berüchtigten Hacker-Kollektiv, das sich bereits mit Scientology, mit Neonazis oder Verschwörungstheoretikern angelegt hat. In diesem Fall scheint es sich aber nicht um einen echten Hack zu handeln. Vielmehr wurden der Gruppe die Daten offenbar von einem ehemaligen Vertrauten Hildmanns zugespielt. Darunter sollen nicht nur Zugangsdaten zu social Media-Plattformen sein, sondern auch tausende Emails des ehemaligen Fernsehkochs.

    Anonymous will Material an Presse und Behörden weitergeben

    Gegen Atilla Hildmann liegt ein Haftbefehl wegen des dringenden Verdachts der Volksverhetzung vor. Der Verschwörungstheoretiker hält sich vermutlich in der Türkei auf. Anonymus hat angekündigt, in den kommenden Tagen Teile des Materials an Behörden und Presse weiterzuleiten.

    "Hier ist Bayern": Der BR24 Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!