BR24 Logo
BR24 Logo
Netzwelt

Edition F: Das digitale Zuhause für Frauen | BR24

Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Edition F: Das digitale Zuhause für Frauen

Es ist eines der erfolgreichsten Medien-Start-ups der vergangenen Jahre, eine Plattform vor allem für Frauen zwischen 25 und 35. Ein neues Projekt mit erfolgreichem Crowdfunding ist die "Female Future Force", ein einjähriges Coaching-Programm.

Per Mail sharen
Teilen

Nora-Vanessa Wohlert hat die Plattform Edition F im Februar 2014 zusammen mit Susann Hoffmann gegründet.

"Es gab einfach nichts außer uns als Team und diese Idee, die von Anfang an viel weiter reichte als zu sagen: Wir machen jetzt ein Online-Magazin. Sondern wir wollten einen digitalen Ort schaffen, der sehr unterschiedliche Angebote und Services bereitstellt für die Zielgruppe Frauen."

Die Community zählt

Inzwischen hat das Startup drei Finanzierungsrunden absolviert, in denen Business Angels und Investoren immer wieder Geld für Anteile am Unternehmen gegeben haben. Außerdem hat Edition F ein erfolgreiches Crowdinvesting gemacht. Die Community spielt für die Gründerinnen eine zentrale Rolle. Deswegen soll die Interaktion mit und unter den UserInnen noch verstärkt werden.

Projekt „Female Future Force“

Coaching und gemeinsam Lernen: Die Themen für die geplante virtuelle Akademie, die im Herbst startet, reichen von Konfliktlösung über die professionelle Nutzung von Instagram bis hin zu Virtual Reality. Im April und Mai hat Edition F dafür ein überaus erfolgreiches Crowdfunding hingelegt. Für einen Betrag von 99 Euro konnte man sich dieses Fortbildungspaket sichern, am Ende kamen so mehr als 380.000 Euro zusammen.

Täglich erscheinen bei Edition F etwa 15 Artikel, von denen fünf aus der Redaktion stammen, fünf von den Nutzern und fünf von Medienpartnern. Geld verdient wird mit Webinaren, Native Adverstising, Events und der Jobbörse.