BR24 Logo
BR24 Logo
Netzwelt

Deutscher Computerspielpreis: Anno 1800 "Bestes deutsches Spiel" | BR24

© Ubisoft

Anno 1800

Per Mail sharen

    Deutscher Computerspielpreis: Anno 1800 "Bestes deutsches Spiel"

    Am Abend wurde der Deutsche Computerspielpreis verliehen, die hierzulande wichtigste Auszeichnung für digitale Spiele. Auch eine Produktion aus Bayern errang eine der begehrten Trophäen in der Kategorie für "Experten".

    Per Mail sharen

    "Anno 1800", so heißt der große Gewinner vom Montag Abend. Das populäre Aufbauspiel wurde als bestes Deutsches Spiel ausgezeichnet und so darf sich das Studio Blue Byte aus Mainz über ein Preisgeld von 100.000 Euro freuen. Insgesamt wurden gestern 590.000 Euro an Preisgeld vergeben unter anderem auch an das Erlanger Studio Boxelware. Ihr komplexes Weltraumspiel "Avorion" konnte sich gegen namhafte Konkurrenz in der neu eingeführten Kategorie "bestes Experten-Spiel" durchsetzen.

    Spiel über den zivilen Widerstand im 3. Reich zum besten Serious Game gekührt

    Freude auch bei der Firma HandyGames aus Giebelstadt in der Nähe von Würzburg. Das von HandyGames herausgegebene Spiel "Through the Darkest of times" wurde als bestes Serious Game ausgezeichnet. In dem dokumentarischen Strategiespiel werden Computerspieler zu Anführern einer Widerstandsgruppe gegen den Nationalsozialismus. Das Spiel wurde auch international von der Kritik für seinen behutsame und durchdachte Annäherung an das ernste Thema gelobt.

    Wegen Corona nur im Internet

    Der Deutsche Computerspielpreis wurde im Jahr 2009 das erste mal verliehen. Normalerweise findet die Veranstaltung im Wechsel zwischen Berlin und München statt. Diesmal allerdings musste die Gala coronabedingt ins Internet ausweichen.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!